Ergebnis 1 bis 8 von 8

Elektrische Stellantriebe

Diskutiere Elektrische Stellantriebe im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Weismain
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    15

    Elektrische Stellantriebe

    Hallo,
    für meine Fußbodenheizung im EG ist im KG Heizkreisverteiler montiert. Am Heizkreisverteiler sind nach unten hängend die elektrischen Stellantriebe für die Raumthermostate angebracht. Oberhalb der Stellantriebe befinden sich die Anschluss-Schraubverbindungen der einzelnen Heizkreise. Bei Undichtheit oder Schwitzwasser würde dieses Wasser auf die Stellantriebe fließen.
    Der Hersteller, die Fa. Eberle, weist in der Montageanleitung ausdrücklich in Schrift und Bild darauf hin, dass die Stellantriebe nur nach oben stehend oder waagerecht eingebaut werden dürfen. Grund: die Stellanriebe sind nicht entsprechend dicht und deshalb könnte es zu einem Kurzschluss kommen. Dies wurde mir von der Herstellerfirma auf Nachfrage so beschrieben.
    Den HB habe ich darauf hingewiesen. Der zeigt sich wenig einsichtig und meint, das die Schraubanschlüsse dicht seien und Schwitzwasser könne sich nicht bilden.
    Muss sich der HB nicht an die Montageanleitung der Firma halten? Was kann ich tun?
    Gruß
    mosto
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Elektrische Stellantriebe

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Bauträger?

    Mangelanzeige und nicht bezahlen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Wer hat sich denn die Montage unter der Kellerdecke einfallen lassen?

    In meiner aktiven Laufbahn waren es immer die Bauherren, die solche Wünsche äußerten und Allen, bis auf Einen, konnte ich es ausreden.
    Der Eine muße mir dann eine Bedenkenanmeldung unterschreiben und bekam seinen Verteiler unter die Kellerdecke gehängt, allerdings haben wir trotzdem die Rohrleitungen von unten angefahren.

    Schwitzwasser kann man aber ausschließen, solange keine Fußbodenkühlung betrieben wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Es gibt Stellantriebe die für diese Montagesituation geeignet und freigegeben sind.

    Das Thema ist hier nicht der *normale* Betrieb sondern die Tatsche dass im Falle eines Wasseraustritts z.B. aus der Stopfbuchse des Ventils der Stellantrieb nicht geschützt ist und ein Kurzschluss die Folge.

    Von daher falscher Stellantrieb für die gegebene Einbausituation --> Mangel.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Weismain
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    15
    Hallo Thomas MD,
    diese Konstruktion hat sich ganz alleine der HB einfallen lassen. Ich wurde nicht gefragt und es wurden so vollendete Tatsachen geschaffen.
    Sie haben die Rohrleitungen trotzdem von unten angefahren. Lob! Meinem HB war dies anscheinend zu umständlich.
    Es handelt sich um einen HB der auf der Viessmann-Internetseite empfohlen wird.

    MfG
    mosto
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Ing.
    Beiträge
    5,102
    Zitat Zitat von mosto Beitrag anzeigen
    ...
    Es handelt sich um einen HB der auf der Viexxxxnn-Internetseite empfohlen wird....
    Etwa aus der Aktion mit BLÖD?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Weismain
    Beruf
    Rentner
    Beiträge
    15

    Stellantriebe Verteilerkasten

    Hallo,

    ergänzend zu meiner Beschreibung möchte ich noch ein schönes Bild des Verteilers einstellen und dazu auch noch eine Frage stellen. Ist es eigentlich so üblich, das alles so offen ohne Verteilerkasten montiert wird. Sieht nicht besonders schön aus, auch es im Heizungsraum ist. Ich habe meinen BT angesprochen und der sagte mir, dass man einen Verteilerkasten extra vereinbaren hätte müssen. Ich bin auch nie daraufhin angesprochen worden, man einfach gemacht.

    Gruß
    mosto
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Da soll mal einer sagen, Heizungsbauer wären keine kreativen Menschen.

    Der Fall ist jedoch klar.

    Grund: die Stellanriebe sind nicht entsprechend dicht und deshalb könnte es zu einem Kurzschluss kommen. Dies wurde mir von der Herstellerfirma auf Nachfrage so beschrieben.
    Durch Missachtung der Herstellervorgaben wird es wohl einfach sein, hier einen Mangel festzustellen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen