Ergebnis 1 bis 4 von 4

Mulde durchs Grundstück

Diskutiere Mulde durchs Grundstück im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Marry
    Gast

    Mulde durchs Grundstück

    Hallo zusammen,

    wir haben uns vor kurzem ein Grundstück gekauft, auf dem eine DHH gebaut werden soll. Unsere Seite des Grundstücks ist 260 m².
    Nun ist es so, dass auf unserem Grundstück eine 18 meter lange und 4 m breite Mulde gegraben wurde zur Entwässerung. Der Bauträger hat dies uns gegenüber nicht erwähnt und im Kaufvertrag wurde es auch nur ganz versteckt erwähnt!
    Nun ja nun haben wir ca 80 m² (!!!) totes Land gekauft. Ich habe u.a. mit allen möglichen Ämtern und dem Bürgermeister telefoniert, die Mulde darf weder zugeschüttet noch an den Rand des Grundstücks verschoben werden!
    Habt ihr eine Idee was man nun mit diesem toten Land machen kann ohne die Mulde zuzuschütten??? Ich möchte keinen Garten haben der 20 m² ist! Uns war klar, dass wir shcon so ein kleines Grundstück haben aber damit hat niemand gerechnet!
    Wir könnten jetzt noch das Grundstück wechseln müssten aber alle kosten übernehmen und bräuchten einen neuen DHH-Partner und einen Nachfolger für unser altes Grundstück. Ich denke das wird so nichts also überlegen wir wie man das machen kann. Es passt ja nun nicht mal ein Carport hin weil da die Mulde ist!

    Danke für Eure Antworten/Ideen im vorraus! :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mulde durchs Grundstück

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Rosenheim
    Beruf
    Dipl.Inf
    Beiträge
    102
    Wie viele Threads willst du noch eröffnen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Marry
    Gast
    ich habe das im falschen Themengebiet gepostet.
    ENTSCHULDIGUNG ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Marry Beitrag anzeigen
    ich habe das im falschen Themengebiet gepostet.
    ENTSCHULDIGUNG ;-)
    Ich denke wir machen dort weiter:

    http://www.bauexpertenforum.de/showt...844#post636844

    Und damit es nicht völlig durcheinander geht, hänge ich hier mal ein Schloß davor. Den Beitrag von Uwe habe ich in das andere Thema verschoben.



    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen