Ergebnis 1 bis 3 von 3

Bodenplatte dämmen?

Diskutiere Bodenplatte dämmen? im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    110

    Bodenplatte dämmen?

    Also ich habe mal zum schauen was unter dem Beton ist ein Loch raus gemeiselt.

    Da sind ca. 15-20cm Beton mit ordentlich Eisen...darauf ist 2x15mm Styropor und 40-50mm Estrich.
    Unterm Beton ist soweit ich gesehn habe nichts gedämmt.

    Ich will denn Aufbau auf dem Beton nicht ehr wie 70-80mm machen da ich sonst an der Treppe ins OG und Eingang probleme bekomme.

    Es soll Fußbodenheizung rein, wie Dämme ich am besten bzw. wie mache ich denn Aufbau am Besten?

    Auf Beton PE-Folie, dann hab ich mal Dämm Platten PUR gesehn die haben schon Rillen eingelassen um die Fußbodenheizung zu verlegen.
    Leider finde ich im Internet kein Hersteller davon.
    Denn das würde mir denn Aufbau bzw. die Effektive Dämmschicht erhöhen.

    Kennt jemand solch Hersteller für die PUR DÄmmplatten mit eingelassene Rillen für Fußbodenheizung?

    Oder jemand ein besseren Vorschlag?

    Denn ganzen Beton raus hauen ist verdammt viel Arbeit und danach müsste man ja sowieso wieder eine Platte machen.

    Also wenns geht soll diese drin bleiben.

    Danke Mit freundlichen Grüßen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenplatte dämmen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Lebski
    Gast
    Du redest von dem Hexenhaus? Aus dem anderen Tread?

    Da ist sicher keine Dämmung unter dem Beton, wäre seeeehr ungewöhnlich.

    80-90 mm Aufbau bei FBH, und du willst noch weniger? Geht mit Standartausführung nicht.

    Die Platten verkaufen die Hersteller der FBH-Rohre, ist ein System. Gibts nicht einzeln einfach so.
    Du solltest erst mal die FBH berechnen lassen, ob das überhaupt von der Heizlast geht. Und ein dünnes System wird immer teurer als Standartausführung. Vieleicht solltest du auch mal jemand suchen, der sich mit Bau auskennt. Nur so nebenbei.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    110
    Hmmm, hexenhaus wüsste nicht wie du das als hexenhaus bewertest.

    hexenhaus mit 180qm hab ich noch keins gesehn.

    und ja ich hab leute die sich da auskennen und mir sagen wie was wo.

    nur bild ich mir gerne meine eigene meinung und hol mir tipps und ratschläge.

    sorry für die kleinschreibung, aber das bier lässt sich so schwer abstellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen