Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    verwaltung
    Beiträge
    193

    Dachüberstände Streiche - Welche Farbe?

    Hallo an alle...

    da nun diese Woche das Dach gerichtet wurde und das Dach gedeckt werden soll, wollen wir nun unsere Dachüberstände streichen.

    Das Holz wurde einmal vorgestrichen geliefert...den 2. Anstrich machen wir selbst..

    Der Dachüberstand hat ein Länge von 0,75 cm..welche Farbe könnt Ihr uns empfehlen zu Anstreichen des Holzes und der Dachbalken um das Holz richtig zu schützen gegen Wind und Wetter?

    danke

    Vg
    kai
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachüberstände Streiche - Welche Farbe?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Kommt auf die Grundierung an, was da drauf muss/sollte.

    Frag bitte denjenigen, welcher die zu streichenden Teile grundiert hat. Der weiß es.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von extrabrut
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von kai1976 Beitrag anzeigen

    Der Dachüberstand hat ein Länge von 0,75 cm..welche Farbe könnt Ihr uns empfehlen zu Anstreichen des Holzes und der Dachbalken um das Holz richtig zu schützen gegen Wind und Wetter?

    danke

    Vg
    kai
    Wie wäre es mit Rot?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Wetterschutzfarbe, dazu ist sie da.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Beiträge
    997
    Zitat Zitat von kai1976 Beitrag anzeigen
    Der Dachüberstand hat ein Länge von 0,75 cm.
    Den kann mann auch so lassen und alle 2 Jahre neu machen. kost ja nicht die Welt bei weniger als einer Daumenbreite.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Gröditz
    Beruf
    Tiefbauer
    Beiträge
    37

    wir haben diese hier genommen

    http://www.sikkens.de/de/produkte/Pa...liergrund.aspx und
    http://www.sikkens.de/de/produkte/Pa...hutzfarbe.aspx

    und sie haben sich gut verarbeiten lassen. Die Farbe ist zwar teurer als manch andere, aber auch qualitativ höherwertig. Wir haben uns damals von unserem Zimmermann beraten, da er die Dachverschalung auch mit Anstrich angeboten hatte.

    Gruß Epse
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    verwaltung
    Beiträge
    193
    Zitat Zitat von Epse Beitrag anzeigen
    http://www.sikkens.de/de/produkte/Pa...liergrund.aspx und
    http://www.sikkens.de/de/produkte/Pa...hutzfarbe.aspx

    und sie haben sich gut verarbeiten lassen. Die Farbe ist zwar teurer als manch andere, aber auch qualitativ höherwertig. Wir haben uns damals von unserem Zimmermann beraten, da er die Dachverschalung auch mit Anstrich angeboten hatte.

    Gruß Epse
    Danke Espe...

    wir haben den Dachdecker gefragt und haben uns dann für Remmers entschieden, ist nicht günstig aber soll ja auch den schutz für das Holz bringen.

    http://www.remmers.de/Aidol-HK-Lasur.2080.0.html

    vg
    kai
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Bulla2000
    Gast
    Haben auch Remmers Aidol (Isogrund und Deckfarbe) genommen. Sehr feines Zeug, lies sich gut verarbeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Riesa
    Beruf
    Elektro-Ingenieur
    Beiträge
    8
    Wir haben bei unserem Neubau alle Schalbretter und sichtbaren Balken sowie den Carport mit Sadolin Superdec (islandgrau) gestrichen. Lies sich sehr gut mit der Rolle verarbeiten, sind bis jetzt (1 Jahr) sehr zufrieden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen