Ergebnis 1 bis 9 von 9

Wer reinigt den Ofen-Anschlussbogen?

Diskutiere Wer reinigt den Ofen-Anschlussbogen? im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    casch
    Gast

    Wer reinigt den Ofen-Anschlussbogen?

    Wer reinigt den Ofen-Anschlussbogen? Also den 90° Bogen zwischen Ofen und Schornstein.

    Mein Schornsteinfeger meint er müsste. Der Ofenbauer will selbst. Ich halte eine Reinigung durch den Ofenbauer für sinnvoll. (Die Heizzüge muss er eh reinigen und dies ist nur durch Öffnen des Putzes an markierter Stelle möglich - und dann kann er auch direkt den Anschlussbogen reinigen. Alternativ müsste der Putz zweimal geöffnet werden.)

    Was kann ich dem Schornsteinfeger vorweisen? Wo ist die Trennung der Gewerke geregelt?

    Vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wer reinigt den Ofen-Anschlussbogen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Wenn die sich nicht einigen können, dann soll halt jeder putzen. An sich gehört der Abgasweg in den Zuständigkeitsbereich des Schorni.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    An sich gehört der Abgasweg in den Zuständigkeitsbereich des Schorni.
    Ich meine, das sei abhängig vom Bundesland...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Eumeltier Beitrag anzeigen
    Ich meine, das sei abhängig vom Bundesland...?
    Wüsste ich jetzt nicht, aber ich muss ja nicht alles wissen.

    Zudem ändern sich ständig irgendwelche Verordnungen. Bei uns ist es halt so, dass die Zuständigkeit des Heizungs/Ofenbauers am Anschluß der Abgasleitung des Kessels endet. Für den Abgasweg inkl. Schornstein ist der Schorni zuständig.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    casch
    Gast
    Ofenbauer und Schornsteinfeger haben miteinander gesprochen. Reinigen soll der Ofenbauer, der Ofen wird so vom Schornsteinfeger abgenommen.

    Für mich hat sich das Problem gelöst - aber vielleicht gibt es ja trotzdem noch eine Antwort?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    @ RB
    Sehe ich auch so. Dem widerspricht aber Deine Aussage in # 2.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Dem widerspricht aber Deine Aussage in # 2.
    Den Widerspruch sehe ich jetzt nicht, trotz Brille.

    Oder meinst Du die, zugegebenermaßen etwas ironische Bemerkung, dass halt jeder putzen soll?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521

    Blinzeln

    Mannomann, nun macht euch doch nicht ins Hemd. Sauber macht der, der gerade da ist. Wenn der Ofenbauer den Ofen nur einmal sieht, beim Aufstellen, dann macht das der Betreiber, der jemanden beauftragt oder es selber macht. Trotztdem gehört das Rauchrohr zum Abgasweg, also macht es der Schorni. Und wenn er sieht, dass das Rohr sauber ist, dann muss er auch nicht reinigen, außer den Schornstein.

    Kommt er zur Abgaswegeüberprüfung, dann macht er sowieso nichts

    Gruß

    Bruno
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Ascheberg
    Beruf
    Ofen- und Luftheizungsbaumeister
    Beiträge
    54
    Also, es existiert tatsächlich eine Kehr- und Prüfordnung der Schornsteinfeger, in der solche Fälle eindeutig geregelt sind:

    Für die Reinigung aller Rohre die demontierbar (Kaminofen-Anschluss-Rohr oder vergleichbar) sind, oder der Wärmeabgabe dienen (Warmluftkachelofen mit metallischem Nachheizregister) ist der Betreiber verantwortlich. Er kann sie selber reinigen, oder jemand anderen (Ofenbauer, Schornsteinfeger) damit beauftragen.

    Fest eingebaute Rohre, die nicht demontierbar sind und auch nicht der Wärmeabgabe dienen (z.B. Anschlussrohr offener Kamin) müssen 2 x jährlich vom Schornsteinfeger gereinigt werden. Auch hier ist zukünftig im Übrigen der Betreiber für die Beauftragung des Schornsteinfegers verantwortlich und muss dann den Nachweis dem für seinen Bezirk zuständigen Schornsteinfegermeister übermitteln.

    Tatsächlich gab es auch bei den Schornsteinfegern über die Auslegung anfänglich einige Unklarheiten, die aber mittlerweile geklärt sein müßten.

    Gruß

    Andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen