Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

zusätzlicher Rohrlüfter bei CWL?

Diskutiere zusätzlicher Rohrlüfter bei CWL? im Forum Lüftung auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    zu Hause
    Beruf
    Bilanzbuchhalter
    Beiträge
    67

    zusätzlicher Rohrlüfter bei CWL?

    Habe meine CWL nun seit einer Woche im Einsatz und bin wirklich zufrieden mit der Anlage und bereue den Einbau und Mehrkosten nicht im Geringsten! Einfach ein ganz anderes Wohnen, wenn man sich um die Luft nicht kümmern muss! Klasse Sache!

    Problem ist im moment noch, dass nach dem Duschen im Bad natürlich eine wahnsinnige Luftfeuchtigkeit herrscht. Die CWL behebt das Problem. Aber das dauert und ich frage mich, ob es so gesund für die Bausubstanz ist, wenn die Luftfeuchtigkeit erstmal eine ganze Zeit im Raum ist und nur langsam abgeführt wird. Ich habe schon 2 Abluftöffnungen in der Decke des Bad's. Ist es nicht eine Lösung einen Rohrlüfter direkt hinter dem Tellerventil im Bad einzubauen, der dann zeitweise eingeschaltet wird und die Absaugleistung erhöhen würde?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. zusätzlicher Rohrlüfter bei CWL?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von OldBo
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-Holsteins
    Beruf
    SHK-Meister
    Benutzertitelzusatz
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Beiträge
    3,521
    Naja, alles braucht seine Zeit. Und wenn die Baumaterialien und Abdichtungen stimmen, sollte ein wenig Feuchtigkeit keine Probleme machen. Ein Luftabzug direkt über der Dusche führt zu Zugerscheinungen und zu viel Wasser in der Luftleitung.

    Gruß

    Bruno Bosy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    zu Hause
    Beruf
    Bilanzbuchhalter
    Beiträge
    67
    Zitat Zitat von OldBo Beitrag anzeigen
    Naja, alles braucht seine Zeit. Und wenn die Baumaterialien und Abdichtungen stimmen, sollte ein wenig Feuchtigkeit keine Probleme machen.
    OK, ist grundsätzlich kein Problem, wenns etwas länger dauert. Die Materialien sollten die Feuchtigkeit alle vertragen. unten an den Fenstern sammelt sich aber eine ganze Menge "Schwitzwasser". Soll das dann von allein wieder wegtrocknen? Bildet sich da kein Schimmel?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    DD
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    24
    Hallo,

    wenn Du im Bad Trockenbau hast, solltest Du auf jeden Fall für 5 Minuten Stoßlüften.
    Längeres Baden oder Duschen schafft die Anlage nur langsam und der Wämetauscher könnte bei hohen Minusgraden einfrieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    zu Hause
    Beruf
    Bilanzbuchhalter
    Beiträge
    67
    Ich meine auch, dass man Stoßlüften müsste. Es kann ja nicht richtig sein, dass die Luftfeuchtigkeit so lange im Raum steht und an den Fenstern schon Wassertropfen hängen. Die bleiben da und verursachen Schimmel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    BB
    Beruf
    Ingschnör
    Beiträge
    70
    wart mal noch ein paar Tage. Wenns jetzt draussen kalt (und trocken) wird, bist Du froh wenn du ein paar Gramm Luftfeuchte ins Innere Deiner Wohnung entlüften kannst.
    --> einfach Badezimmertür aufmachen

    Gruß

    magellan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    zentral? dezentral? wieviel m3/h werden im bad abgesaugt?
    gibt´s e. boost-modus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    430
    Mit einer KWL waer' das nicht passiert!

    Wie hoch ist denn die rel. Luftfeuchte nach dem Duschen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    DD
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von BitteDanke Beitrag anzeigen
    Mit einer KWL waer' das nicht passiert!

    Wie hoch ist denn die rel. Luftfeuchte nach dem Duschen?
    Auch mit einer KWL wird es passieren, oder kannst Du mit Deiner KWL ca. 30M³ pro mittleren Raum in einer Minute austauschen.
    Schon nach einer Minute wird an allen kalten Stellen sich die Feuchtigkeit niederschlagen.

    Stoßlüften und KWL ist bei der heutigen nicht durchdachten Bauphysik pflicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    zu Hause
    Beruf
    Bilanzbuchhalter
    Beiträge
    67
    gibt es einen Unterschied zwischen KWL und CWL?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von Schnabelkerf
    Registriert seit
    05.2009
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    EDV-Support
    Beiträge
    662
    Es gibt Sensoren für das Bad die bei erhöhter Feuchtigkeit die KWL aufs Maximum schalten und nach XX Minuten Nachlauf wieder auf Normalbetrieb. Auch manuelle Schalter im Bad sind denkbar. Dafür muß die KWL aber geeignet/vorbereit sein und billig ist das auch nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213

    Frage

    Zitat Zitat von Polklemme Beitrag anzeigen
    gibt es einen Unterschied zwischen KWL und CWL?
    Ja: KWL ist eine gängige Abkürzung aus dem, Baubereich, CWL nicht.

    Und ich bin mir eben noch unschlüssig, ob Du tatsächlich eine Anlage des polnischen Luftfahrzeugherstellers CWL hast oder nur irgendeine Mittenfrequenz meinst...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Kreis GT
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Ja: KWL ist eine gängige Abkürzung aus dem, Baubereich, CWL nicht.

    Und ich bin mir eben noch unschlüssig, ob Du tatsächlich eine Anlage des polnischen Luftfahrzeugherstellers CWL hast oder nur irgendeine Mittenfrequenz meinst...
    Na ja, bei der Firma die nicht Rotkäppchen sondern wie der .... heißt ist das die Abkürzung für "Comfort-Wohnungs-Lüftung"! Mal googlen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Jede Firma kann ihre Erzeugnisse mit beliebig sinnlosen denglischen Buchstabenkürzeln versehen.
    Eine gängige (und wenigstens Fachleuten allgemein bekannte) Abkürzung wird daraus deswegen noch lange nicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Kreis GT
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Jede Firma kann ihre Erzeugnisse mit beliebig sinnlosen denglischen Buchstabenkürzeln versehen.
    Eine gängige (und wenigstens Fachleuten allgemein bekannte) Abkürzung wird daraus deswegen noch lange nicht!
    Ich habe nichts anderes behauptet!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen