Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 45
  1. #1

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Außendienst Med.Prod.
    Beiträge
    6

    Unser Grundriss

    Hallo Zusammen,

    mal wieder ein Neuling...

    Bisher nur stille Mitleserin, nun wage auch ich mich mal an Eure fachmännische Kritik zu unseren Grundrissen heran.

    Allgemein: EFH, 1 1/2 geschossig, 11x9,5m mit 43 Grad Satteldach, Kniestock oben leider nur 50 cm *seufz* (lt.Bebauungsplan keine andere Höhe erreichbar). Terrasse geplant West (li.) sowie Ost (da unverbaubare Randlage). Durchgehende Überdachung von der Garage bis Haus - somit überdachter Hauseingang im Norden.

    Kurz zum EG: die Wand rechts der Treppe werden wir uns wohl sparen, um einen direkten Zugang vom Küchenbereich zur Ost-Terrasse sowie Speis zu bekommen und auch den ja doch relativ großen Platz noch für eine kleine Küchensitzgelegenheit nutzen zu können. Evtl.eine Abtrennung direkt nach der Treppe.
    Was in dem Gäste-WC wie eine Dusche eingezeichnet ist, wird der "Steigschacht" für Lüftungsanlage etc., die Dusche kommt dann breit daneben.

    Zum OG: die Badaufteilung ist inzwischen komplett überworfen, bitte gar nicht beachten. Das winzige Gästezimmer bekommt eine gerade Wand vom Bad und wird einfach nur als Ankleidezimmer verwendet. Auch keine Tür vom Flur. Nur direkt mit Schiebetür aus nunmehr viel größerem Schlafraum verbunden.
    Der freie Platz rechts der Treppe sollte eigentlich meine Büroecke werden. Vermutlich werden wir aber das Kinderzimmer zumindest bis zum Ende der Treppenmauer verlängern. Der Flur bekommt dann noch ein DF.

    Danke für Eure Meinungen und viele Grüße!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Unser Grundriss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    hallo neulingin.

    sach mal, wer plant sowas!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    853
    9 min. ...

    Winkel sind wieder im Angebot oder ists das neue Feng-pfui-art-of-living?
    Hatten wir auffallend oft und reichlich in der letzten Zeit.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    kappradl
    Gast
    Habt ihr keine Schränke und Regale? Bei so viel Dachschrägen wäre ich um jede gerade Wand froh.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    37
    Da fällt sogar mal mir als Laien auf, dass die Möblierung ein Glücksspiel wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Außendienst Med.Prod.
    Beiträge
    6
    Nö. Möblierung eher spartanisch :-)

    Unten: TV an die Wand und im Büro genug Platz für Aktenschränke etc.
    Oben: In die beiden KiZi passen jeweils die kleinen Schränke mit 1,50 sowie 1,20 m rein. Neben dem Schlafzimmer der Ankleideraum für meine Sachen *lach*.

    Und im Keller genügend Abstellflächen für Schränke und deren Inhalt, welcher nicht ständig gebraucht wird...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Rheinland
    Beruf
    Buchhalterin
    Beiträge
    68
    Zitat Zitat von Schnurzel1004 Beitrag anzeigen
    Da fällt sogar mal mir als Laien auf, dass die Möblierung ein Glücksspiel wird.
    Dem muss ich als Laie zustimmen!
    Unbedingt mal die Möbel maßstabsgetreu einzeichnen. Dann sieht man schon sehr gut, was geht und was nicht.

    Schlimm finde ich auch diese super spitze Speisekammer. Dreckecke! So sicher nicht nutzbar!
    Und dann nur 98 cm tief??? Regale sind doch meist so um die 50-60 cm tief. Wo will man dann noch gehen??

    Ich glaube, der gesamt Grundriss muss begradigt werden / klarer werden.

    Goldbeere
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Sag mal, hatte Aldi Süd diese Woche 45° Wände im Angebot???
    Anders ist eine solche Massierung dieser völlig sinnfreien vielen Ecken nicht erklärbär!

    Die Treppe ist ein ABSOLUTES No-Go. Bring darin mal ein Lattenrost nach oben. ICH rate, sperrige Möbel vorm Putzen ins DG zu transportieren.

    Ich glaube, wenn ich einen Faktor aus Grundfläche und tatsächlich nutzbarer Fläche bilden würde und diesen Grundriss danach mit allen anderen, die ich in meinem Berufsleben gesehen habe, vergliche, dann hätte Deiner sehr gute Chancen auf den negativen Spitzenplatz.

    Das Ding kann nicht verbessert, bloß entsorgt werden!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Singapur
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    278
    Zitat Zitat von Goldbeere Beitrag anzeigen
    Unbedingt mal die Möbel maßstabsgetreu einzeichnen.
    Lohnt nicht

    Zitat Zitat von Goldbeere Beitrag anzeigen
    Ich glaube, der gesamt Grundriss muss begradigt werden / klarer werden.
    Lohnt auch nicht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    37
    Wenn mir ein GÜ eine 1 m (!!!) tiefe Ankleide verkaufen wollte, geht das auch mit einer 0,98 m tiefen Speisekammer. Aber bitte immer schön Bauch rein, Brust rein, und nicht zu viel Luft in der Lunge lassen .

    Mir wäre das auch alles viel zu verwinkelt. Und ich mag die eine oder andere schräge Wand, und Erker sowieso. Aber das ist schon heftig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Also ich hatte bereits ne Seite vollgeschrieben... aber es ist mit den reichlichen Einzeilern eigentlich alles gesagt worden. Das ist wirklich gruselig.
    Und die allererste Rückfrage... die mir zuerst wieder fast arrogant vorkam...
    die interessiert mich doch mitlerweile auch am meisten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    kappradl
    Gast
    Zitat Zitat von coco79 Beitrag anzeigen
    Evtl.eine Abtrennung direkt nach der Treppe.
    Womit der Flur dann komplett dunkel wäre.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Außendienst Med.Prod.
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von kappradl Beitrag anzeigen
    Womit der Flur dann komplett dunkel wäre.
    ...dagegen wurden Glastüren erfunden - eine solche führt auch ins Wohnzimmer.

    Was stellt Ihr alles in einer Speisekammer unter? Es gibt ja auch noch Küche und Keller. Ein normales 40/45 cm Regal reicht mir vollkommen.

    Zu der Treppe - wir haben momentan bereits eine ähnliche hier (auch in Granit mit gemauertem Auge). Kein sperriges Teil war je ein Problem, und da steht sogar auch ein Schlafzimmer oben! ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    ...ehrlich....ich bin sprachlos!

    jeden tag werden wir aufs Neue mit immer schlimmeren "Entwürfen" konfrontiert (gequält?).

    Gerade im teuren München (wenn dort auch gebaut werden soll). Dort so etwas auch nur denken zu wollen....unglaublich.

    Warum habt Ihr nicht ein paar Kröten für einen vernünftigen Planer? Oder von mir aus eine Standard-Katalog-08/15-Grundriss. Aber so was........?!

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    37
    Also in einem Abstellraum/Speisekammer gehören nach meiner bescheidenen Meinung:
    Staubsauger, Besen, Wischmopp, Eimer, Reiniger, Vorräte an haltbaren Speisen, Getränkekisten (nee, dafür latsch ich nicht zweimal am Tag in den Keller), Altglas, Klappbox für Altpapier... und vielleicht noch der Küchenkram, den man nicht ständig braucht. Aber wahrscheinlich lebt ihr viel spartanischer und ich sollte meine "Simplify your life"-Aktion mal wieder durchziehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen