Ergebnis 1 bis 4 von 4

Betonplatte für Terasse

Diskutiere Betonplatte für Terasse im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    bei Potsdam
    Beruf
    x
    Benutzertitelzusatz
    fertiger Bauherr
    Beiträge
    127

    Betonplatte für Terasse

    Hallo,

    bevor wir uns verschiedene Angebote einholen, würde ich gerne Eure Meinung bzgl. der Gründung hören, um dann zu wissen was uns angeboten wird.

    Das Haus ist 1 m hochgesetzt und unsere Terasse ist 0,8 m aufgeschüttet. Diese wollen wir nun mit einer Betonplatte vorbereiten lassen. In einigen Jahren ist ein Wintergarten, teilweise gemauert (schraffierte Fläche), geplant.

    Beim Keller handelt es sich um eine WW mit 30'er Doppelwandelementen auf 25'er Bodenplatte und ca. 5 cm Sauberkeitsschicht. Gründungstiefe der Bodenplatte ca. 1,90 m.

    Näheres siehe Skizze.

    Danke

    Rolf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Betonplatte für Terasse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2004
    Ort
    linz/austria
    Beruf
    pc benutzer
    Beiträge
    27
    eine mir bekannte baufirma löst das problem, indem bereits vor hinterfüllung des arbeitsgrabens betonpfeiler bis auf gründungsniveau gebäude runtergezogen werden. auf diese eckpfeiler werden die terrassenplatten aufgesetzt.

    auf den hinterfüllten bereich samt aufschüttung um fast einen meter werden meiner meinung nach die setzungen sehr hoch werden, wenn auf diesen boden eine fund.platte betoniert wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    spätere Nutzung Wintergarten mit Mauerwerken ... eine setzung der Bodenplatte wär dann ein Fiasko (!)
    .
    eine mir bekannte Baufirma löst das so daß sie vorher vom Tragwerksplaner die Platte samt Wärmebrückenminimierung rechnen lässt und die Anweisungen des Tragwerksplaners in der Praxis dann "auch" umsetzt ... "nur" so als Hinweis (!)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    bei Potsdam
    Beruf
    x
    Benutzertitelzusatz
    fertiger Bauherr
    Beiträge
    127
    Hallo,

    danke für Eure Antworten.

    Dann scheint das doch etwas aufwendiger zu werden und ich werde das Ganze vorher rechnen lassen.

    Gruß Rolf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 00:34
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.07.2007, 14:15
  3. Betonplatte für Terasse
    Von Jürgen im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 23:44
  4. Betonplatte Terasse -> Schlämme???
    Von Gast_Terasse im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2005, 18:03
  5. Wie Trennmauer auf Terasse errichten
    Von Mark G. im Forum Mauerwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2004, 15:25