Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Marchtrenk
    Beruf
    Büroangestellter
    Beiträge
    28

    HDMI & LAN in einer Dose? Berker?

    Hi!

    Vor dem Dosenstemmen habe ich mich schon mit dem HDMI- und LAN-Anschluss im Wohnzimmer hinter der Couch befasst und entschieden, dass ich hierfür eine einzelne Dose aus einem "Lindy-System" mit 2 Keystones verwende:

    http://www.lindy.de/wanddose-de-fuer...ule/60544.html

    http://www.lindy.de/hdmi-doppelkuppl...sen/60526.html

    http://www.lindy.de/cat6a-10g-premiu...one/25890.html

    doch gibt es jetzt grundsätzlich 2 "Probleme":

    1. ich habe nur eine normal tiefe UP-Dose eingeputzt, ich befürchte, dass ein innen eingestecktes HDMI-Kabel nicht mehr Platz hat.

    2. Wir nehmen jetzt standardmässig das Berker S.1 Schalterprogramm fürs Haus und hier habe ich solche Tragplatten von Berker gefunden:

    http://www.berker.com/deutschland/ka...umber=__454101

    und die dazupassende Blende:

    http://www.berker.com/deutschland/ka...ber=__11818989

    Die Liste der kompatiblen Keystones ist lange, jedoch ist kein HDMI-Keystone dabei.

    Was sagt ihr, besteht die Möglichkeit, einen passenden Keystone zu finden? Wird hier bei Berker ein Keystone-Standard verwendet, sodass ich z.B. diesen Keystone versuchen könnte?

    http://www.amazon.com/HDMI-Keystone-.../dp/B002I6QIE6

    Dieser hätte dann auch eine 90°-Anordnung, sodass ich ein HDMI-Kabel innen anstecken kann.


    bitte um Hilfe, danke!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. HDMI & LAN in einer Dose? Berker?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Das wird sowieso ein Krampf, da VIEL zu wenig Platz!
    Getrennte Dosen - und dann noch tiefe - wären richtig gewesen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Marchtrenk
    Beruf
    Büroangestellter
    Beiträge
    28
    hmm, wahrscheinlich hast du recht.

    Wobei, der HDMI 1.4 Standard hat ja Ethernet integriert, wobei ich keine Ahnung habe, ob man das Ethernet aus dem HDMI irgendwie auf nem RJ-45-Port splitten kann. Nen Adapter dazu hab ich jedenfalls noch nicht gefunden.
    Aber theoretisch könnte ich mir das zu nutzen machen, wobei der Berker-HDMI-Anschluss nur HDMI 1.3 hat. Kann man nur hoffen, dass sie mal nen 1.4er-Standard herausbringen.

    Im schlechtesten Fall muss ich halt auf den LAN-Port verzichten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Marchtrenk
    Beruf
    Büroangestellter
    Beiträge
    28
    ich kann den Post nicht mehr editieren.

    Was hält ihr von der Oehlbach-Lösung??

    http://www.oehlbach.com/products/pro...&cat_parent=11
    http://www.oehlbach.com/products/pro...&cat_parent=11

    Preislich ist es sogar vergleichbar mit dem Berker-Zeugs....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Norden
    Beruf
    Restaurantfachmann
    Beiträge
    81
    http://www.reichelt.de/MultiMedia-An...e9738a2ca86b7a

    Mal nach kindermann schaun, die haben sowas z.B auch
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen