Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Avatar von JohnMcClane
    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Fliesen-, Platten-, Mosaikleger; Beamter
    Benutzertitelzusatz
    http://stadtvilla2012.weebly.com/
    Beiträge
    142

    Welche Abdichtung für Sohle ???

    Moin Leute,

    habe heute einen Kostenvoranschlag vom Maurer für den Rohbau bekommen.

    Enstehen soll eine Stadtvilla 9,50 x 9,50 OHNE Keller auf Streifenfundament und Sohle sowie 8cm Untersohlendämmung 038 WLG.

    Baugrundgutachten sieht gut aus. Oberschicht 40 cm Mutterboden, dann tragfähiger Lehm/Geschiebelehm und Sand in Wechsellagen. Echtes Grundwasser wurde erst in etwa 5,20 Meter Tiefe angetroffen.

    Mit lokalem Aufstau von Wasser über dem Lehm ist zu rechnen, was das auch immer heißen mag ???

    Bodengutachter meinte, sei aber alles normal. Trotzdem möchte ich so gut wie möglich abdichten!!!

    Meine eigentliche Frage:

    Mein Mauerer würde für die Abdichtung der Sohle (oberhalb) gegen aufsteigende Feuchtigkeit laut Kostenvoranschlag "Bitumen V60" nehmen.

    Ich gehe mal davon aus, (nach google Recherche) dass er eine Bitumenbahn V60 S4 dafür nehmen möchte!?

    Ist diese Bahn für eine solche Abdichtung geeignet?

    Was ist eigentlich die beste Abdichtung für den o.g. Fall?


    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Welche Abdichtung für Sohle ???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Planung gibt es nur hier online?

    Abdichtungskonzept ist festzulegen, zu durchdenken, behalten und konsequent durchzuziehen oder verwerfen und nochmal neuer Ansatz bis es passt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Mainz
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    430
    Also wir haben einen Keller, da musste unter die Mauersteine eine Mauersperrbahn (G200 DD besandet, eine G200 S4 ist hier nicht erlaubt).
    Auf der Bodenplatte wurde auch eine G200 DD verwendet, man haette aber auch eine G200 S4 nehmen koennen.
    Ich glaube, eine V60 S4 geht ebenfalls.

    Wie das bei einem Haus ohne Keller aussieht, kann ich dir nicht sagen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen