Ergebnis 1 bis 8 von 8

Fliesen vergessene Imprägnierung auf Calcium-Sulfat-Estrich

Diskutiere Fliesen vergessene Imprägnierung auf Calcium-Sulfat-Estrich im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    a13107339
    Gast

    Frage Fliesen vergessene Imprägnierung auf Calcium-Sulfat-Estrich

    Hallo Experten,

    ich habe vor einem Jahr eine Wohnung erworben in dem wir u.a. den Estrich ersetzt haben.
    Das haben wir von einer Fachfirma machen lassen, bei dem Gibs-Estrich (oder auch Calcium-Sulfat-Estrich genannt) hineingegossen wurde. Wer das Material nicht kennt, darf nicht an den bekannten Gibs aus Gibskarton-Platten denken, das ist komplett etwas anderes - worauf wir hier laufen ist steinhart!
    Der Estrich ist perfekt geworden - es musste nahezu gar nichts ausgeglichen werden beim Verfliesen.

    Allerdings habe ich das Verfliesen meinem Bruder überlassen, der sich das bei seinem eigenen Bau selbst angeeignet hat. Auch hier sind die Arbeiten richtig gut geworden! Alles eben, keine Fliesen hohl usw.

    Jetzt haben wir allerdings seit ein paar Wochen die Fliesen-Katastrophe...

    Durch unser ständiges Begehen lösen sich die Fliesen... und zwar alle!
    Wir könnten jetzt ohne Kraftaufwand alle Fliesen abnehmen und wieder von vorne beginnen. Die Ursache ist, so haben wir mittlerweile herausgefunden, dass der Fußboden nicht imprägniert wurde.

    Ich möchte Euch bitten, zurück zu halten mit Kommentaren, wie "Am falschen Ende gespart" oder "Jetzt weißt Du, warum es Handwerksmeister gibt".

    Ja, mein Bruder hat einen Fahler gemacht, ich möchte den Familienfrieden hier nicht zerstören und ihn mit Regress oder ähnlichem unangebrachten Dingen konfrontieren.

    Darum geht es auch nicht...

    Die Fliesen von Kleberresten zu entfernen ist schier unmöglich, ich habe aber eine Fläche von ca. 90 der 110 qm im EG, die davon betroffen sind. Es sind zum Teil hochwerrtige Fliesen mit einem qm-Preis von über 20eur verarbeitet. Das bedeutet, rein von dem Fliesenpreis, das wir fast 1500 EUR neu in die Hand nehmen müssten, um das zu korrigieren.

    Ich möchte nur das beste aus der Sache ziehen. Und deswegen folgende Frage an Euch:


    >>>> Kann ich eine Fliese (wie auf dem Foto zu sehen) nochmals mit Fliesenkleber versehen und auf den imprägnierten Estrich kleben? Dadurch kommen die Fliesen um gut 1cm höher. Der Fliesenkleber muss dann den bisherigen Fliesenkleber und den Estrich verbinden. <<<<

    Wie sind Eure Meinungen oder Erfahrungen?

    Ich weiß, es ist ein Kompromiss - aber die 1500 EUR würden uns schon echt weh tun - deswegen die Frage nach einer Alternative.


    Hier einmal ein Beispiel einer gelösten Fliese aus dem Flur

    https://picasaweb.google.com/lh/phot...PIQ?feat=email


    Danke für Eure Hilfe!


    Grüße aus dem verregneten Norden


    Markus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fliesen vergessene Imprägnierung auf Calcium-Sulfat-Estrich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Lebski
    Gast
    Öhm, wo hast du die Info her, dass eine fehlende Imprägnierung die Ursache ist?

    Wurde angeschliffen vor Verlegung?
    Gibt es eine FBH? War die aus?
    Was für Fliesenkleber? Geignet für den Estrich?
    Restfeuchte geprüft vor Verlegung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    a13107339
    Gast
    Wir hatten im Nebengebäude einen Wasserschaden, bei dem die Versicherung einen offz. Bau-Sachverständigen geschickt haben. Den habe ich gelöchert...

    >> Wurde angeschliffen vor Verlegung?

    ja 10Tage nach dem Vergießen.

    >> Gibt es eine FBH? War die aus?

    Ja, es ist eine Fußbodenheizung eingegossen (Wasserprinzip), im Mai war sie nicht in Betrieb. Der Anheizprozess wurde nach der eigenständigen Trocknung eingehalten.

    >> Was für Fliesenkleber? Geignet für den Estrich?

    Marke kann ich nicht mehr nachvollziehen. Kann ich auch nichts mehr zu sagen - ich geh jetzt mal davon aus. Müsste ich nochmal checken.

    >> Restfeuchte geprüft vor Verlegung?

    Ja, Restfeuchte war absolut im Rahmen - zwischen geschliffenen Estrich und Verlegen lag fast ein halbes Jahr - ohne das noch zusätzliche Feuchtigkeit in den Estrich gekommen ist (da der Estrich wie ein Schwamm Feuchtigkeit aufnimmt)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Essen
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    191
    Welchen Kleber habt ihr genommen ??
    So wie es auch aussieht hat der Kleber keine vernünftige Haftung zum Boden bekommen.


    Und 20 Euro für eine neue Bodenfliese ist nicht viel...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    a13107339
    Gast
    so, ich hab mal nachgeschaut...

    es war ein Kleber von quick mix "flexibel fx 600"

    Laut den Anwendungshinweisen für Anhydrit-Estrich geeignet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    wasweissich
    Gast
    wenn du länger als zwei, drei tage im forum angemeldet sein möchtest , solltest du den admin bitten , deine berufsangabe und deinen ort zu ändern ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    457
    @einmaleins: Da muss ich Dir wiedersprechen.So wie es aussieht hat der Kleber schon am Boden gehaftet,nur leider hat sich die Sinterschicht gelöst.Tja Schade
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Baufuchs
    Gast
    wenn du länger als zwei, drei tage im forum angemeldet sein möchtest , solltest du den admin bitten , deine berufsangabe und deinen ort zu ändern ....
    und bis das erledigt ist, bleibt hier geschlossen.

    Guckst Du hier warum.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen