Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Ingolstadt
    Beruf
    EDV Heini
    Beiträge
    1

    Frage zur Pelletheizung

    Habadere zusammen,

    vielleicht weiß das jemand von euch. Wir stehen kurz vorm Hausbau. Wir haben uns für eine Pelletheizung entschieden. Ich hab vom Arbeitskollegen erfahren, dass seine Luftwärmepumpe fast den ganzen Tag im Winter durchläuft.
    Wie ist das nun bei einer Pelletheizung? Läuft die auch den ganzen Tag durch, auf einer niedrigen Leistung, oder läuft die nur bedarfsmäßig?! Vom BT wurde mir nur mitgeteilt dass die Starts sehr niedrig sind, mehr leider nicht.

    Gruß
    Manfred
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frage zur Pelletheizung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Die Frage ist sinnfrei, denn die Laufzeit des Wärmeerzeugers hängt vom Wärmebedarf und der Leistung des Wärmeerzeugers ab.

    Man bemüht sich so zu dimensionieren, dass eine lange Laufzeit bei niedriger Leistung möglich ist. Das hat aber nur bedingt was mit dem Energieverbrauch zu tun.

    Man beachte die Einheiten, einmal kWh (Energie/Arbeit) und einmal kW (Leistung).

    Ich kann beispielsweise eine Energiemenge von 10kWh erzeugen indem ich 1h lang mit 10kW "heize", oder 2h lang mit 5kW. Damit ich aber die Räume auf Temperatur bringen muss ich auch die Leistung betrachten, die ausreichen muss um die Heizlast der Räume zu decken.

    Nebenbei bemerkt, eine WP mit langen Laufzeiten ist auch ein Zeichen dafür, dass hier korrekt dimensioniert wurde.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen