Werbepartner

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 53

Abstützung zum Nachbargrundstück

Diskutiere Abstützung zum Nachbargrundstück im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    RP
    Beruf
    Softwareingenieur
    Beiträge
    19

    Abstützung zum Nachbargrundstück

    Hallo zusammen,

    unser Grundstück soll 30cm aufgefüllt werden und ist dann höher als das Nachbargrundstück (eben die 30cm).
    Wie könnte man hier eine Abstützung realisieren?
    Müssen es L-Steine sein oder könnte das auch anders erfolgen?

    Viele Grüße

    micha
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abstützung zum Nachbargrundstück

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Abböschen wäre auch eine Möglichkeit...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    wasweissich
    Gast
    L-steine sind bei 30cm schon mehr http://img.fotocommunity.com/images/...-a24570365.jpg

    ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    RP
    Beruf
    Softwareingenieur
    Beiträge
    19
    Guten Abend,

    vielen Dank für Eure Antworten. Abböschen scheidet für uns aus, da das Grundstück nur 9,5m breit ist. Würden gerne soviel wie möglich nutzen.
    Entlang der Grenze soll auch ein Sickergraben hin, da sich eine Zisterne für die Gartengröße (100qm) nicht lohnt.
    Wie könnte man die Abstützung realisieren? Die L-Steine erscheinen uns auch überdimensioniert.

    Viele Grüße

    Micha
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Offenbach
    Beruf
    Dipl.-Ing
    Beiträge
    2,445
    Mit entspr. Palisaden z.B.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Altlaster/Baugrundler
    Beiträge
    640

    @wasweissich

    was will uns dieses Bild sagen?
    ...ich hab´n Rohr und ´ne Meise?
    Spatzen sehen anders aus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    RP
    Beruf
    Softwareingenieur
    Beiträge
    19
    Hallo RMartin,

    danke für die Anregung. Ich hatte auch schonmal geschaut. Für 10m bräuchte man schon einiges an Palisaden. War auch gestern mal im Baustoffhandel bekäme L-Steine für 20€/Stück (50cm hoch).

    Nach Palisaden müsste ich mal schauen. Wären da noch Holzpalisaden stabil genug?

    Viele Grüße

    Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Ja.
    Die Frage ist eher, wie lange sie halten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Baukram
    Gast
    hallo,
    warum alles so kompliziert, Bahnschwellen übereinander geschraubt
    würden schnell montiert sein und halten lange.
    Beispiel:

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Bürotätigkeit
    Beiträge
    335
    Bahnschwellen hatten wir am alten Haus - diese sind, soweit ich es verstanden habe, nicht gerade unbedenklich im Hinblick auf Schadstoffe. Ich meine (Achtung Laienmeinung), sie dürfen nicht mehr verbaut werden.

    Ich würde mich mal mit dem Nachbarn unterhalten, womit sie sich anfreunden können. Vielleicht gibt es ja eine gemeinsame Aktion.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    wasweissich
    Gast
    hörmal baufachmann ,

    bevor du hier zum rechtsbruch aufforderst , solltest du deine fachkompetenz etwas auffrischen .

    bahnschwellen sind nurnoch als sondermüll zu entsorgen . und das auch nur durch autorisierte betriebe .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    wasweissich
    Gast
    katmat , das bild zeigt einen http://de.wikipedia.org/wiki/Haussperling im flug , und der wird land auf land ab spatz genannt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Bürotätigkeit
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    bahnschwellen sind nurnoch als sondermüll zu entsorgen . und das auch nur durch autorisierte betriebe .
    Also hatte ich es richtig verstanden...
    wie gut, dass wir unser Haus mit den Schwellen verkauft haben - und von dieser Pflicht auch ehrlich damals nichts gewußt haben

    Mit dem Nachbarn zu reden dürfte doch der beste Weg sein - wir haben uns die Kosten mit dem Inhaber des oberen Grundstücks geteilt und alle sind zufrieden gewesen. Psst, es waren damals Pflanzringe - die sind jedoch nicht unbedingt beliebt im Forum.
    Geändert von Bautine (14.12.2011 um 19:31 Uhr) Grund: Satz ergänzt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    wasweissich
    Gast
    was heist nicht beliebt ??

    sie sind hässlich , mittlerweile gibt es in deutschland wahrscheinlich kaum einen ort , von dem aus man dieses elend nicht sehen muss ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Bürotätigkeit
    Beiträge
    335
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    was heist nicht beliebt ??

    sie sind hässlich , mittlerweile gibt es in deutschland wahrscheinlich kaum einen ort , von dem aus man dieses elend nicht sehen muss ....
    Ich würde inzwischen auch anderes wählen, aber damals...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen