Ergebnis 1 bis 5 von 5

Strassenfrontlänge

Diskutiere Strassenfrontlänge im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Kreis GT
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    134

    Strassenfrontlänge

    Hallo,

    ich habe heute das "Angebot" für den Wasseranschluss erhalten. Wir haben eine Art Eckgrundstück welches durch einen Fahrradweg vom Nachbargrundstück getrennt ist. Der Fahrradweg ist öffentlich. Das Grundstück ist auf der Seite 25m lang und diese Länge (24m) habe die Wasserwerke als Baukostenzuschuss zur Berechnung herangezogen und das Strassenfrontlänge benannt.



    es ist das Grundstück mit 474m², Wasser ist unten an der roten Ecke (Strasse).

    Ist das mit den 24m so korrekt? Laut AVB würden die bei Baukostenzuschüssen min. 15m berechnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Strassenfrontlänge

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Würdest Du hier auch dann nachfragen, wenn Eure Wasserwerker nur die ca. 3m an der Fahrstraße bis zum Schnittpunkt mit der verlängerten Nachbarfrontlinie angesetzt hätten...?

    Woher sollen wir wissen, ob der Ansatz in Ordnung ist?
    Schau in die Satzung des betreffenden Versorgers!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    viel spaß, eingekesselt von spielplatz
    und fuß-/radwegen.

    solch ein grundstück hätte ich mir nicht gekauft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Kreis GT
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Baumal Beitrag anzeigen
    viel spaß, eingekesselt von spielplatz
    und fuß-/radwegen.

    solch ein grundstück hätte ich mir nicht gekauft.
    Danke, das Thema hatten wir schonmal und war garnicht meine Frage!

    Die Aussage ohne die Gegebenheiten vor Ort zu kennen ist schon sehr gewagt! Der Fuß- und Radweg ist nur für Anlieger (ca. 10 Bauplätze) interessant, es handelt sich um ein in sich geschlossenes Baugebiet und Fahrrad-Durchgangsverkehr wird es hier an dieser Stelle nicht geben! Der Spielplatz ist für mich unproblematisch und wird leiser sein als eine Strasse wo den ganzen Tag Autos lang fahren!

    Was durchaus passieren kann ist das die Hühner vom Bauern nebenan zu hören und zu sehen sind!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Kreis GT
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Würdest Du hier auch dann nachfragen, wenn Eure Wasserwerker nur die ca. 3m an der Fahrstraße bis zum Schnittpunkt mit der verlängerten Nachbarfrontlinie angesetzt hätten...?

    Woher sollen wir wissen, ob der Ansatz in Ordnung ist?
    Schau in die Satzung des betreffenden Versorgers!
    Da der Baukostenzuschuss laut AVB min. 15m beträgt hätte ich bei 3m auch nachgefragt.
    Mir erschliesst sich halt die Definition von "Strassenfrontlänge" nicht ganz. Die Wasserleitung wird größtenteils unter dem Fahrradweg auf öffentlichem Grund verlegt. Die AVB findet man hier, ist zwar nicht direkt mein Versorger, dieser gehört aber zur Unternehmensgruppe Gelsenwasser, von daher sollte das passen.

    http://www.gelsenwasser.de/fileadmin..._wasser_gw.pdf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen