Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917

    Industrieklettergurt gesucht...

    Ich brauch mal endlich wieder einen vernünftigen Arbeitsgurt.

    Die üblichen Sicherheitsgurte, die so im Umlauf sind sind komplett SCHROTT, da klemmt man sich ja alles drin ab, die sind eine Zumutung...

    Ich brauche: Einen Gurt wo ich auf dem Flachdach vernünftig mit Arbeiten kann (okay, meistens arbeite ich da sowieso ungesichert da lächerlich), wo ich mich mit auf Steildächern anseilen kann, wo ich mich mit Abseilen kann, wo ich mich am Arbeitsplatz mit plazieren kann, also das ganze Portfolio wo man Gurte für brauchen kann...

    SKT muß nicht so wirklich sein, ich bin nicht mehr in Bäumen unterwegs und meine Ausrüstung die ich sonst noch dafür brauche ist komplett geklaut worden vor 3 Jahren...

    Wobei es, wenn ich mal genauer drüber nachdenke schon interessant wäre, je nachdem wo die Arbeitsplätze liegen...

    Und auch ein gutes Sicherungsseil, da bräuchte ich auch ein Neues...

    Was ich überhaupt nicht leiden kann: Komplettgurte die im Schritt einen Auffangen.
    Ich bestehe auf Beinschlaufen die ihren Namen auch verdient haben, wo man auch mal ein paar Stunden drin hängen kann ohne das man irgendwie Ameisen in der Hose hat...

    Am besten fänd ich es, wenn ich Brustgurt und Hüftgurt voneinander trennen könnte, dann wäre ich halt am flexibelsten...

    Hier sind doch bestimmt auch einige Baumkletterer und Industriekletterer, was benutzt ihr so? Und ihr Dachdecker, was benutzt ihr so?

    Muß natürlich auch gewerblich benutzt werden dürfen, sonst wäre ich schon längst eingedeckt...

    Preislich 300 Euro für Seil, Abseilkarabiner, Gurt sollte nicht überschritten werden...
    Ich bin seit 25 Jahren Sportkletterer und Bergsteiger, die Seiltechniken beherrsche ich im Schlaf, weiß nur ÜBERHAUPT nicht mehr was draußen auf dem Markt an Gurten los ist...
    Gruß Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Industrieklettergurt gesucht...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    mal bei John Glet schauen. die auswahl ist groß oder die profi-industriekletterer fragen, wo die sich eindecken.

    viel glück + schöne feiertage
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von stefan ibold
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    bad oeynhausen / garbsen
    Beruf
    dachdeckermeister
    Benutzertitelzusatz
    öbuv SV der HWK OWL zu Bielefeld
    Beiträge
    2,502

    nachfragetipp

    Moin,

    http://www.dachlatte.de/

    Marc ist wie ich öbuv und Industriekletterer. Bestell ihm einen schönen Gruß und er soll Dich anständig beraten ;-)

    Grüße

    stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Darf man im beruflichen Bereich denn keine Sportklettergurte benutzen ?

    Von diesen gibt es ne riesige Auswahl und vor allem sehr gute die auch bequem sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Hab mal gegoogelt, alle üblichen Sportkletteranbieter Petzl, Edelrid ....führen auch Industrieklettergurte.

    Aber ich denke, es ist wie beim Sportklettergurt auch, man muß die verschiedenen Typen anprobieren können und sich auch mal ne Zeit einsetzen können , um zu beurteilen ob der Gurt bequem ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Industriegurte haben ein paar mehr Normen zu erfüllen als Klettergurte...

    Und man muß auch ein paar mehr Scheinchen auf den Tisch legen um sie mitnehmen zu dürfen...


    Stefan, dieser Tip ist KLASSE! Ist ja nicht SOOO weit weg von mir, da werd ich mal anklingeln und nen Termin für eine Beratung machen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Großmugl
    Beruf
    regeltechniker/operater
    Beiträge
    883
    Ich besitze den Petzl Navaho...
    Geniales Teil, Preis-Leistung Top,
    Gemütliches tragen und wenn er mal eingestellt ist, ist das Ding in 1Minute angelegt...
    Nebstbei bekommst bei Petzl alles mögliche zum Thema PSA!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    oh, der sieht ja richtig gut aus! Für viele Arbeiten bräuchte ich ja keinen Brustgurt und ich kletter am liebsten ohne Brustgurt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Anfauglir
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Ruppendorf
    Beruf
    Physikstudent
    Beiträge
    903
    Für stundenlanges Hängen gibts Sitzbretter, da kann kein Gurt mithalten.

    Mit dem Petzl (ich glaub Navaho, ist schon lange her) war ich auch sehr zufrieden.

    Bei Arbeiten im Seil (also spätestens wenn du dich abseilst) war zu meiner Zeit eine unabhängige Zweitsicherung Vorschrift, das dürfte sich kaum geändert haben.

    Mit Abseilkarabiner meinst du sicherlich ein teures, zugelassenes Abseilgerät, obwohl ich, wenn keiner geguckt hat, auch immer gern den Grigri genommen hab.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    Großmugl
    Beruf
    regeltechniker/operater
    Beiträge
    883
    Der navaho hat mmn sehr gemütliche, breite Beinschlaufen zum ewig lang drinsitzen...

    Zum abseilen hat's bei mir bislang der klassische Achter zufriedenstellend getan mmn das ideale Teil...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Egal, wen ich frage: Navaho sit oder sit fast... Für mich der Fast wegen den Schnellverschlüssen an den Beinen...

    Dazu noch dann den passenden Brustgurt...

    Liege ich bei gut 200 euro und voll im Preis...


    Ich glaube, ich brauch dringend einen Laden zum Anprobieren*indüsseldorfanrufengeht*

    Gruß Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Anfauglir
    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Ruppendorf
    Beruf
    Physikstudent
    Beiträge
    903
    @ the motz:

    Was zum Klettern bestens geeignet ist zum Arbeiten schlicht und einfach nicht zugelassen. Hier sogar aus gutem Grund.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von Anfauglir Beitrag anzeigen
    @ the motz:

    Was zum Klettern bestens geeignet ist zum Arbeiten schlicht und einfach nicht zugelassen. Hier sogar aus gutem Grund.
    Beim Abseilachter würde ich auch sagen da fehlt die Eigensicherheit. Z.B. wenn man bewußtlos wird.
    Auch beim Sportklettern sollte man den Abseilachter immer mit Prusikknoten unterhalb des Achters benutzen.

    Der Grigri ist in manchen Kletterhallen sogar verboten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Abseilachter mit Prusik ist zugelassen wenn man damit umgehen kann, hab ich mir grad noch neu gekauft


    Dazu nen GriGri, den Gurt, den Brustgurt, noch ein bisschen Bandschlaufen etc...

    Die Adresse von Stefan oben ist sehr nett und kompetent. Und preislich sehr interessant, er versendet aber nicht an Unbekannte...

    Ich werd da wohl öfters mal kaufen gehen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Abseilachter mit Prusik ist zugelassen wenn man damit umgehen kann, hab ich mir grad noch neu gekauft


    Dazu nen GriGri, den Gurt, den Brustgurt, noch ein bisschen Bandschlaufen etc...

    Die Adresse von Stefan oben ist sehr nett und kompetent. Und preislich sehr interessant, er versendet aber nicht an Unbekannte...

    Ich werd da wohl öfters mal kaufen gehen...
    Bist Du sicher das der Grigri zugelassen ist, kann ich mir kaum vorstellen.

    Ich würde eher sowas nehmen: http://www.industrieklettershop.de/a...ail.php?id=374
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen