Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Barney
    Gast

    Putzwände nur streichen

    Hallo,
    Ich habe ein Haus gekauft und bin dabei es zu renovieren. Ich bin kein bauprofi, möchte aber so viel wie möglich selber machen. ( was bis jetzt auch besser als erwartet geklappt hat )

    Ich habe für neue Heizungsrohre Schlitze in die Wand gemacht, die jetzt natürlich wieder zu müssen.
    Am liebsten würde ich später nur streichen, keine Tapete. Aber ich bin mir nicht sicher wie ich die Wände wirklich glatt genug bekomme um nur streichen zu können.
    Bis jetzt habe ich die tiefen Schlitze mit Maurermörtel gefüllt und dann mit Gips haftputz zu gemacht und mit einer Kelle so glatt wie möglich gestrichen. Leider reicht das noch nicht.
    Bekommt mann das mit Schleifen so glatt oder muss ich vorher Filzen oder mit nem schwammbrett bearbeiten ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Putzwände nur streichen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wenn das so gemacht wurde, wie du das hier beschreibst, werden risse wohl die zwangsläufige konsequenz sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    schlitze in die wand gemacht - einschlägige DIN beachtet hinsichtlich schlitztiefe, schlitzbreite und herstellung der schlitze?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Barney
    Gast
    Warum die Risse ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    untergrundwechsel!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen