Ergebnis 1 bis 2 von 2

zugemauerte Fenster wieder öfnen und ENEV 2009

Diskutiere zugemauerte Fenster wieder öfnen und ENEV 2009 im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    wageningen NL
    Beruf
    untersucher
    Beiträge
    1

    zugemauerte Fenster wieder öfnen und ENEV 2009

    Hallo,

    Vielleicht ist es gut wenn ich mich selbst erstmals Introduziere: Ich bin Theo, 43, Niederlander. Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Also, wenn es ein großes "Rudi-Carell-Gehalt" hat, dann bitte verzeihen sie mir. Meine persönliche Bauerfahrungen beschränken sich auf dem Sanierung (Küche, Elektrik, Bad, Bodenbelag, Innenputz, Dachaufbau) von unser eigenes Haus (bj 1973) und die Fertigstellung von einem im Rohbau (ohne Dacheindeckung, Fenster oder Innenausbau) geliefertes Neubauhaus (bj 1991).

    Wir überlegen uns seit einige zeit ob wir uns ein Nebenwohnsitz (etwas mehr als ein Ferienhauschen, aber kein Hauptwohnsitz) in Deutschland kaufen wollen. Nun haben wir ein schönes aber sanierungsbedürftiges Haus aus etwa 1860 gesehen das wir vielleicht kaufen möchten. Das dieses Haus "etwas Mangelhaft" ist (u.a. das Dach muß erneuert und gedämt werden), ist im grunde kein problem - das kann mann einfach im Preis einkalkulieren (wozu ich auch noch ein paar fragen hätte - aber nicht jetzt).

    Leider hat der heutige Besitzer vor etwa 30 Jahren die Innenausbau komplett geändert (u.a. ein großes Raum in 4 kleine Zimmer umgewandelt) und dabei zwei Fenster und eine Tür zugemauert. Nun würden wir gerne die Innenausbau wieder ändern und am mindestens eines von diesen Fenster wieder öfnen können. Technisch wäre das einfach denn die Granit-leiste (nennt mann das so?) ist noch intakt. Nun habe ich wegen die Dachsanierung und Dämmung die ENEV 2009 mal durchgelesen (Kopfschmertzen!), und es sieht so aus als würde das ein problem sein: Wenn wir ein "neues" Fenster einbauen würden mit eine U-wert von mehr als 0.8 (geschätzte U-wert von der Außenwand) ), dann erhöht sich die U-wert von das bisjetzt nicht gedämte Bauteil, und das is nicht erlaubt. Wenn es keine fenster mit eine U-wert von <0.8 gibt müsten wir die Mauer dämmen. Außendämmung kommt nicht im frage (sehr schönes Ziegelmauerwerk), innendämmung wäre problematisch (Platz, Kosten, Feucht) wenn überhaupt Sinnvoll.

    Habe ich die voraussetzungen der ENEV 2009 richting verstanden?
    Gibt es fenster mit eine U-wert < 0.8?

    m. fr. Gr.

    Theo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. zugemauerte Fenster wieder öfnen und ENEV 2009

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Bonn
    Beruf
    Elektroingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Beiträge
    3,761
    Mit Dreifachverglasung und speziellen Profilen ist Ug von 0,6 möglich, wenn auch natürlich teuer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen