Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    DaSt08
    Gast

    Riss in der Aussenwand

    Hallo Experten,

    bevor ich meinen Bauträger anschreibe möchte ich mich hier gerne erkundigen wie ich am besten vorzugehen habe.

    Und zwar haben wir heute einen ca. 2m langen Riss in unserer Wand entdeckt.
    Das Zimmerbefindet sich außen zur Straßenseite, sodass es sich hierbei um eine 30cm Ytong Aussenwand handelt. Das Zimmer ist tapeziert, sodass der Riss sogar die Tapette zum reissen gebracht hat
    Als ich mir die Wand von Aussen angeschaut habe, entdeckte ich das der Riss komplett durch geht (Von innen nach Aussen), da Außen der Riss ebenfalls wie Innen zu erkennen ist.

    Hier ein paar Fakten:

    - Rohbau wurde im August 2009 fertiggestellt
    - Einzug fand im Dezember 2009 statt.
    - Dezember 2009 wurde tapeziert.


    Hier 2 Bilder:





    Könnt Ihr sagen, wie ich bei unserem Bauträger am besten vorgehe und was ich für einen Sanierungsvorschlag erhalten soll? Muss ich die Tapetten in diesem Bereich komplett runterreissen? Wer übernimmt die tapezierkosten?

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Einen guten Rutsch euch allen!

    Grüße David
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Riss in der Aussenwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren