Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Avatar von Ebbi2000
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    BW
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    203

    hydroaktives WDVS Erfahrungen?

    Hallo zusammen,

    ich lese mich momentan in das Thema WVDS ein.

    Auf der Suche nach Möglichkeiten den "Algenbefall" so gering wie möglich zu halten, bin ich (außer bauliche Vorplanungen wie Dachüberstand, Spritzwasserschutz u.ä.), bei hydroaktiven WDVS gelandet.

    Hat jmd. damit Erfahrungen gesammelt? Es geht mir darum auf Gifte zu versichten, und trotzdem nicht später Unmengen an Geld in die Optik der Fassade stecken zu müssen, bzw. die Wartungsintervalle zu vergrößern.

    Kurz gefragt, wer hat hier schon Erfahrungen mit hydroaktiven WDVS gesammelt und kann mir Tipps zur Planung eines WDVS geben.

    Gruß Jan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. hydroaktives WDVS Erfahrungen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Ba.-Wü.
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    461
    Hab mich in letzter Zeit auch damit auseinandergesetzt.
    Das Prinzip ist schon nachvollziehbar. Der Putz nimmt Wasser auf und gibt es nach und nach wieder ab. Es steht kein Wasser auf der Fassade und somit bilden sich keine Algen.
    Nichts anderes macht ein Edelkratzputz ohne Anstrich, der seine Oberfläche zusätzlich durch abrieseln reinigt.
    Die Sache ist halt kostenintensiver (soll sich dadurch relativieren, daß auf Dauer weniger Fassadenantriche nötig werden) und nicht jeder Malerbetrieb ist in der Lage einen Kratzputz aufzutragen.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen