Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    -
    Beruf
    Dipl.oec.troph.
    Beiträge
    6

    Wer kümmert sich um die Unterschriften der Nachbarn

    Ich habe mal eine praktische Frage:

    Wer kümmert sich um die Unterschriften der Nachbarn, welche notwendig zum Einreichen der Baugenehmigung "notwendig" sind?

    Ist das die Aufgabe des Architekten im Rahmen der Leistungsphase 4?
    Oder ist es Aufgabe des Bauherren?


    Es sei angemerkt, dass die direkt angrenzenden Grundstücke nicht vom Eigentümber selber genutzt werden bzw. dass das eine Grundstück der Kirche gehört.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wer kümmert sich um die Unterschriften der Nachbarn

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Zitat Zitat von Azoxystrobin Beitrag anzeigen
    Wer kümmert sich um die Unterschriften der Nachbarn, welche notwendig zum Einreichen der Baugenehmigung "notwendig" sind?
    Wenn es schneller mit der Genehmigung gehen soll DU, ansonsten werden die Nachbarn, von der Baubehörde, schriftlich benachrichtigt und haben x (LBO- und Verfahrensabhängig) Tage/Wochen Zeit sich zu äußern.

    LPH4 ist einen genehmigungsfähigen Bauantrag zu erstellen und nicht bei den Nachbarn nach Unterschriften betteln!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Bauherrenaufgabe!

    Und das macht auch Sinn.

    Schließlich willst DU von Deinem Nachbarn die Zustimmung. DU wirst später neben ihm wohnen, DU willst mit ihm eine gute nachbarschaftliche Beziehung. Deine(n) Nachbarn daher in Eure Planung einzubeziehen bzw. ihn darüber zu informieren, ihm auch aufzuzeigen, daß ihr deren Interessen nach Möglichkeit berücksichtigt habt / wollt ist nun mal etwas zw. Euch unden Nachbarn.

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1,237
    Zitat Zitat von Azoxystrobin Beitrag anzeigen
    ... bzw. dass das eine Grundstück der Kirche gehört.
    Dann mache Dich mal auf eine lange Zeit bereit, wenn Du hier eine Zustimmung benötigst. Der Pfarrer oder der Pfarrgemeinderat alleine reicht hier nicht aus, das geht in Kirchenhierarchien und -zustimmigkeiten auf und ab ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    ...welche notwendig zum Einreichen der Baugenehmigung "notwendig" sind
    Warum sind diese denn "notwendig"? Befreinung vom Bebauungsplan? Oder gar kein Bebauungsplan? Oder wie oder was?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen