Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kaminofen der Firma xxxxx in der Hand von xxxxx ****?

Diskutiere Kaminofen der Firma xxxxx in der Hand von xxxxx ****? im Forum Heizung 1 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    539

    Kaminofen der Firma xxxxx in der Hand von xxxxx ****?

    Hallo Leute,

    Wir haben auf einer Messe einen Kaufvertrag über einen Heizkamin der Firma xxxxxxx abgeschlossen (zu einem sehr guten Preis inkl. Heizungsunterstützung, freie Materialwahl etc...). Der Planer war bei der Architektin (ohne uns) um den Standort zu wählen, zwecks Standort des Heizkamins (Wandkamin, Raumteiler oder Eckaufstellung) und des Hauskamins. Nun haben wir einen Plan erhalten und sollen 45% Anzahlung leisten (Ist im Kaufvertrag auch so angegeben). Ich habe daraufhin eine Mail geschrieben, dass wir ja noch nichtmal Material, Form etc.. besprochen haben. Darauf habe ich eine Antwort erhalten, dass der Planer bereits bei der Architektin war und er nun fertig geplant ist und die Anzahlung fällig wird?? Liefertermin wird wohl erst Frühjahr 2013 sein von unserer Seite aus.

    Alles nicht so tragisch aber jetzt kommt der Hammer. Der Brief ist von einem Herrn xxxxxxx unterschrieben! Der ein oder andere wird die insolvente Firma xxxxx wohl kennen! Ich habe nun schiss, dass wir nie einen Ofen bekommen wenn wir zahlen! Es sind knapp 6000€

    Die ursprüngliche Firma xxxx ist ja insolvent und hat nun einen Neustart mit neuer Führung gestartet aber scheinbar macht Herr xxxxx mit anderen Gmbh's weiter unter anderem ist er auch Geschäftsführer bei xxxxxxx

    Ich habe ja bei Abschluss geglaubt, dass es sich um einen Familienbetrieb handelt, da der Mann auf der Messe mit Nachnamen xxxxxxxx heisst und ich gefragt habe ob er der Geschäftsführer ist, dies wurde mit "ja" beantwortet. Er ist jedoch lediglich der Vertriebs-Geschäftsführer und der Hauptsitz ist in xxxxxxx und nicht in xxxxxxxxxxxxx Somit habe ich keinen Verdacht geschöpft, dass es sich um **** handeln könnte.

    Kennt jemand die Firma xxxxxxxxxxx und hat Erfahrung oder Lösungsvorschläge! Sollen wir einen Antwalt einschalten um da rauszukommen?

    Kann ich irgendwie rausfinden ob die Firma xxxxxxxx bereits in einem Insolventsverfahren ist? Ansonsten würde ich versuchen so schnell wie möglich den Fußboden im Wohnzimmer fertigzugstellen und möglichst den Kamin dieses Jahr noch zu bestellen, dann hab ich wenigstens das Material da!

    Warum wird hier xxxxxx ohne leerzeichen durch **** ersetzt

    Viele Grüße und eine schönes neues Jahr
    Geändert von Lukas (03.01.2012 um 20:09 Uhr) Grund: Namen weg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kaminofen der Firma xxxxx in der Hand von xxxxx ****?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Vielleicht bist Du so gut und liest die NUBs und hältst dich bitte dran.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Bei 6000 Euro würd ich schleunigst die Papiere zusammenpacken und zum Rechtsanwalt tragen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    539
    Mann sollte doch andere warnen können ich habe ja nichts schlimmes über die Firma geschrieben oder sie beschuldigt sondern nur meine Ängste ausgedrückt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    das **** wird schon seine gründe haben ....

    und wenn du jemanden warnen wilst , mit irgendwelchen nicht beweisbaren vermutungen , läuft der forumbetreiber gefahr abgemahnt zu werden und das kann teuer werden.

    wenn du robin hood spielen willst , dann mach doch ein eigenen warnblog auf , für den du dann gerade stehen kannst ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    @Memento

    Das ist nicht zu diskutieren! Fertig!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2011
    Ort
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    539
    Die Anfrage sollte lediglich aufzeigen ob jemand die Firma kennt da eben sich herausgestellt hat das die Firma in der Hand des vor kurzem in insolvent gegangenen Ofenbauers mit den vier Buchstaben ist. Man aber auf Grund des mir vorgestellten Geschäftsführers, Firmensitz und Firmenname nicht auf den Herrn mit den vier Buchstaben im Nachnamen schließen konnte.

    Wieso darf eigentlich Wienerberger, Schlagmann etc.. genannt werden? Auch Herr Thalhammer macht hier ordentlich Werbung für gefüllte Ziegel?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Mach Dein eigenes Forum auf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen