Ergebnis 1 bis 4 von 4

Umwälzpumpe pfeift

Diskutiere Umwälzpumpe pfeift im Forum Heizung 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Schaalby
    Beruf
    IT-Branche
    Beiträge
    2

    Umwälzpumpe pfeift

    Wir sind vor kurzem in ein neues Haus gezogen, wir kriegen dort Fernwärme.
    Seit einigen Tagen gibt es aber immer wieder so ein störendes Geräusch, ein hochfrequentes Piepen. Wenn ich dann allerdings die Heizkörper weiter aufdreh, geht das Piepen vorerst wieder weg.

    Ein Bekannter meinte, es könnte an der Umwälzpumpe liegen. Diese ist bei uns noch 3stufig regulierbar, aber sie pfeift selbst noch auf der untersten Stufe noch hin und wieder.
    Er meinte, ich solle mir eine Hocheffizienzpumpe kaufen.
    Aber eigentlich will ich nich neu Geld dafür ausgeben.. Habt ihr vll noch ne andere Lösung?

    Gruß,
    Lorzen
    Geändert von R.B. (05.01.2012 um 22:37 Uhr) Grund: link entfernt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Umwälzpumpe pfeift

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Vielleicht sollte man die Ursache angehen, denn die Pumpe dürfte nicht das Problem sein.

    Ist es egal welcher Heizkörper geöffnet wird wenn es pfeift?

    Natürlich kann eine geregelte Pumpe das Problem kaschieren, aber hier würde ich erst einmal die Hydraulik unter die Lupe nehmen. Dann kann man eine geregelte Pumpe auch sinnvoll einsetzen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Schaalby
    Beruf
    IT-Branche
    Beiträge
    2
    Ja, egal welchen Heizkörper ich aufdrehe, sobald das Ventil etwas weiter offen is, is Ruhe...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Dann drückt die Pumpe gegen fast geschlossene Ventile. Es sind dann wohl alle Heizkörper ziemlich zugedreht. Ein Zeichen dafür, dass die Anlage hydraulisch wohl nicht abgeglichen ist und zu hohe Temperaturen im Heizkreis gefahren werden.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen