Ergebnis 1 bis 6 von 6

Dünnbettfußbodenheizung Aufbau

Diskutiere Dünnbettfußbodenheizung Aufbau im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Tornesch
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    3

    Dünnbettfußbodenheizung Aufbau

    Hallo an alle und ein ganz herzliches Dankeschön an alle die uns helfen.

    Es geht um folgendes wir möchten eine Dünnbettfußbodenheizung im 1.OG einbauen und haben hierfür den alten Estrich herausgerissen, nun haben wir 55 mm Luft bis Abschlusskante inklusive Fliese. Es stellt sich mir die Frage wie ich nun am sinnvollsten die Bodeneinteilung mache, mein Gedanke war wie folgt erst Ausgleichmasse(Grundieren) dann Styrodur darauf die Dünnbettfußbodenheizung verlegen und dann die Vergussmasse drüber darauf dann Fliesen ? Ist dies korrekt oder wie sollte es am besten sein ?

    Lieben Gruß

    Chris
    Geändert von R.B. (07.01.2012 um 18:04 Uhr) Grund: Name entfernt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dünnbettfußbodenheizung Aufbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Tornesch
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    3
    PS falls dies wichtig ist , das ganze soll dann im Badezimmer sein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Hier handelt es sich um eine el. FBH. Es wäre zuerst einmal zu prüfen, ob diese überhaupt direkt auf einer Dämmung verlegt werden kann.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Ist eine alternative Abdichtung nötig (da bodengleiche Dusche)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Tornesch
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    3
    Hallo nein es ist nicht die elektrische FBH es ist die AquaMat, und ja hier soll eine Bodengleiche Dusche errichtet werden (Glaskabine, mit Bodenfliese ohne Duschbecken)

    LG

    Chris
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Snake311 Beitrag anzeigen
    Hallo nein es ist nicht die elektrische FBH es ist die AquaMat, und ja hier soll eine Bodengleiche Dusche errichtet werden (Glaskabine, mit Bodenfliese ohne Duschbecken)
    die dünnen Kapillarröhrchen sind nicht ganz unkritisch. Das Ganze dann über ein RTL Ventil am Heizkörperkreis macht die Sache auch nicht gerade besser.

    Bei 55mm möglicher Aufbauhöhe gehen 10-15mm für den Oberbelag weg. Der Rest bleibt für Dämmung und die FBH. Denkbar schlechte Voraussetzungen.

    Je nach notwendiger Fläche und Nutzung würde ich mir die Elektro-Variante anschauen. Die verursacht zwar höhere Verbrauchskosten, dürfte aber unter´m Strich problemloser funktionieren.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen