Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Dreiländereck BaWü
    Beruf
    interessant
    Beiträge
    5

    Frage Zimmertür krumm

    Gestern sind bei uns die Zimmertüren eingebaut worden (Neubau/Reihenhaus). Im Dachgeschoss (Kinderzimmer) ist die Tür krumm (sieht man schon mit blossem Auge), so dass sie sich nur sehr schwer mit Kraftaufwand schliessen lässt. Die Kinder können sie gar nicht schliessen. Der Bauleiter (vom Bauträger) sagt, das könne schon mal sein, die Türe würde sich wieder gerade verziehen im laufe der Zeit, er wüsse das auch vom Hersteller. Stimmt das? Weiss das jemand???

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zimmertür krumm

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    53
    ich wurde mir Ihren Bauleiter holen -- --- dann --- bis er so aussieht.

    Spass beiseite... der spinnt wohl.

    Schreiben Sie ein Schreiben, wann Sie das festgestellt haben und wann eingebaut wurde usw. , ausserdem setzen Sie Ihm eine Frist (ca. 1 1/2 Wochen) bis wann die Tür richtig gesetzt ist (wird).
    Das ganze in ein Fax - fertig.
    Geändert von bavarianashman (06.04.2005 um 14:07 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Langsam

    Halllo "Zaubermaus"
    selbstverständlich sollte man/frau einen berechtigten Mangel rügen.
    Es ist aber durchaus möglich, dass sich das Türblatt noch aklimatisiert und dann gerade wird.
    So ungewöhnlich ist das von Ihnen beschriebene Erscheinungsbild insbesondere in einem Neubau und einen Tag nach dem Einbau nicht.
    Warten sie ein- paar Wochen ab, ändert sich nichts, können Sie immer noch den Mangel rügen.
    Für den Fall, dass Sie eine Abnahme unterschreiben, fügen Sie darauf einen entsprechenden Vermerk ein.
    Hallo bavarianashman,
    ist das Ihre Art des "Miteinanderumgehens" ??
    Freundliche Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Dreiländereck BaWü
    Beruf
    interessant
    Beiträge
    5

    Cool

    Hallo! Danke erstmal für die Antworten!

    Die Bauabnahme ist nächste Woche. Wir treffen uns am Freitag jetzt mit einem Sachverständigen, um alles schon mal durchzugehen in Ruhe und der dann auch bei unserer Abnahme nächste Woche dabei ist. Werd ich mal sehen, was der dazu meint. Auf der einen Seite neige ich eher dazu, mit Mängelrüge mir eine neue Tür setzen zu lassen, schon weil die Kinder die Tür nicht schliessen können und ich auch der Meinung bin, dass ich für mein Geld auch was Ordentliches verlangen kann und darf. Auf der anderen Seite will ich auch nicht grosses Trara machen, wenn sich "der Mangel" wirklich noch von selber geben sollte...also schau ich jetzt mal, was "unser Mann vor Ort" dazu sagt....

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    53
    mensch jsch jetzt stress ned rumm,
    war doch nur spass

    da haben die Smileys halt so gut dazugepasst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Maueröffnung für Zimmertür
    Von silence im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 17:54
  2. Nochmal Zimmertür bzw. Zarge....
    Von khzaubermaus im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 15:27