Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    86343 Königsbrunn
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    1

    Neubau einer Halle mit Trapezblech

    Hallo zusammen,
    ich betreibe eine kleine Landwirtschaft und benötige demnächst eine weitere Lagerstätte für Heuballen. Ich habe vor, eine Halle mit Satteldach zu bauen. Die Halle hat eine Firstlänge von 15m und eine Breite von 14m. Die Dachneigung soll 22 Grad betragen. Die Halle ist entlang dem First durch eine Mauer geteilt. Nun bin ich auf der Suche nach einer geeigneten Eindeckung. Nachdem die Halle nur etwa eine Firsthöhe von 7m haben soll und ich die ballen aufeinander stapeln möchte, kann ich keine Nagelbinder und keine Holzständerbauweise verwenden. Nun habe ich von Last tragenden Trapezblechen gehört. Können mit diesen Blechen eine Strecke von ca. 8m mit 22 Grad Neigung abgespannt werden, ohne irgendwelche Unterkonstruktion? Zudem kann ich da natürlich keine Tropfsteinhöhle gebrauchen. Also sollten die Dinger entweder mit Vlies bezogen sein oder in Sandwichbauweise kommen. Ist das nun machbar und auch noch günstiger, als herkömmliche Bauweise mit Holzsparren?
    Ich wäre über jede Hilfe dankbar!

    Mister Rossi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neubau einer Halle mit Trapezblech

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Nicht mehr hier
    Beruf
    Immobiliendienstleister
    Beiträge
    1,059
    Wenn du eine leise Vorstellung hast, welche Dimension Holzkonstruktionen in Reithallen haben (und als Landwirt solltest du so was schon mal gesehen haben), weißt du auch, das es eine solche Lösung wohl eher nicht gibt.

    Wenn du die Höhe der Dachkonstruktion beschränken möchtest, dann wohl nur mit entsprechenden Stahlträgern. Aber auch dort werden gefühlte 30 cm Höhe bei 8 m Spannweite verloren gehen.

    In diversen Landwirtschaftszeitungen inserieren doch regelmäßig Hersteller von Fertighallen. Maschinenhalle Landwirtschaft bei google sollte einige Treffer bringen.

    Ich denke, wenn man so eine Standardhalle anpasst, sollte das eine kostengünstige Lösung sein. Oder ein Anbieter übernimmt nur die Fertigung deiner Dachkonstruktion. Jedenfalls haben die ausreichend Erfahrung, auch hinsichtlich der Spannweiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen