Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Biberach
    Beruf
    EDV Techniker
    Beiträge
    6

    Undichte + gewölbte Schüco Fenster

    Hallo,

    wir haben demnächst einen Termin mit unserem Fensterbauer.
    Türen + Fenster wurde "angeblich" schon ein zweites Mal eingestellt.

    Mangel zwischenzeitlich (bei Winterlichen Temperaturen) wölben sich die bodentiefen Fensterrahmen unserer SÜD-Seite. Die Wölbung ist auf der langen Teil des Bodentiefen Fensters messbar ca. 1 - 1,2cm. Diese geht in den Raum.

    Dadurch ist das Fenster mit der Dichtung nicht 100% am Rahmen.
    Ich kann mit dem IR Messer an der Wölbung fast die Aussentemperatur messen = UNDICHT.
    Im Sommer liessen sich manche dieser Elemente nicht öffnen/kippen.

    Das betrifft ausschließlich die bodentiefen Fenster auf der Südseite. (die normalen Fensterelemente z.B. 140x60 auf der Südseite haben dies nicht)

    Modell:
    Schüco Si82 lediglich mit 2facher Verglasung; Uw=1.1.
    Beschlag: Winkhaus Pilot Serie KF
    Größe: 210x100 und 2flg. Türe mit 210x200

    Woran kann dies liegen?
    Falscher Beschlag?, Scheiben falsch eingesetzt????
    Das wäre das dritte mal einstellen... obs was bringt?
    Glaub ich eher nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Undichte + gewölbte Schüco Fenster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    die ursache solcher verformungen muss gefunden werden. das geht leider nicht per ferndiagnose. wenn das 3. einstellen nichts bringt, einen sachverständigen einschalten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Biberach
    Beruf
    EDV Techniker
    Beiträge
    6
    i.O. dachte nur es gibt bei diesem Fenstermodell gehäufte Meldungen von bekannten Problemen?

    Sachverständiger?
    Ist ein Ombudsmann des Handwerks für so etwas zu gebrauchen, oder dient der Ombudsmann lediglich als Vermittler auf Grundlage eines Sachverständigengutachtens?.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Ein Ombudsmann ist kein SV.

    i.O. dachte nur es gibt bei diesem Fenstermodell gehäufte Meldungen von bekannten Problemen?
    Dann würden wir solche threads hier unterbinden und Beiträge entfernen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    wiedenbrück
    Beruf
    metallbauer
    Beiträge
    49
    Hi,
    Si82 verarbeiten wir leider nicht,wir machen hauptsächlich die etwas dünnere 75er serie.diese profile bestehen aus einer innenschale,dem (meistens)schwarzen steg in der mitte(mit dem man die unterschiedlichen stärken erzielt) und der aussenschale.
    Es gibt gerade bei hohen elementen und türen die richtlinie,das die stege in einem kleinen fertigungsschritt in den gehrungsbereichen 'getrennt' werden,mit dem ziel,das wegen den unterschiedlichen temperaturen innen wie aussen sich die schalen unterschiedlich bewegen können.
    Passiert dies nicht,könnte(muss nicht unbedingt) dies ein grund der wölbung sein.
    Der gleiche fall im sommer:hohe ausdehnung,fenster verklemmen,da fast jeder profilhersteller/fensterbauer kaum noch 'Spiel' in die fenster einplanen kann und darf.
    Ein Teufelskreis.
    Gruß andre
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    GOSLAR
    Beruf
    bauschlosser
    Beiträge
    7

    Hallo

    Si 82 Fenster sind aus Kunststoff und die etwas dünneren sind CT 70 auch KS-Fenster.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Lebski
    Gast
    http://www.ift-rosenheim

    Da würde ich mich mal hinwenden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    170
    Zitat Zitat von Lebski Beitrag anzeigen
    http://www.ift-rosenheim
    Da würde ich mich mal hinwenden.
    Was sollen die dazu sagen. Es sei du nimmst Geld in die Hand und gibst
    dem IFT einen Auftrag.
    (Das ift Rosenheim ist ein international tätiger, wissenschaftlicher Dienstleister für die Branche rund um Fenster, Fassaden, Glas, Türen, Tore sowie alle Zubehörteile).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Lebski
    Gast
    Zitat Zitat von Ulli Beitrag anzeigen
    Was sollen die dazu sagen. Es sei du nimmst Geld in die Hand und gibst
    dem IFT einen Auftrag.
    Ja und? Warum soll das jemand kostenlos prüfen? Man kann auch jemand von der Kammer holen. Ist meistens umsonst.

    Ich hoffe, der Unterschied zwischen umsonst und kostenlos ist klar?!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    wiedenbrück
    Beruf
    metallbauer
    Beiträge
    49
    @stanlieb: korrekt,hatte ich zu spät gesehen,mit der 82er serie.ich meinte die aws 75 si.
    Aber das problem bleibt das gleiche.
    Es sind die unterschiedlichen ausdehnungen innen-aussen und flügel-blendrahmen.
    Wir machen halt die erfahrung vor ort,das dies immer häufiger passiert.
    Gruß andre
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ift Rosenheim - halte ich auch für übertrieben. die kommen auch mit ´nem sachverständigen und machen bestandsaufnahme. dazu gibt es dann einen bericht oder eine stellungnahme mit bezug auf deren institutsprüfungen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Dillenburg
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    170
    Und wenn der Profilhersteller schon ein guter Kunde vom IFT ist???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Ulli Beitrag anzeigen
    Und wenn der Profilhersteller schon ein guter Kunde vom IFT ist???
    ist er bestimmt und wird auch regelmäßige beiträge an das ift entrichten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    lass mich raten -
    deine fensterrahmen sind aussen dunkel, grau etc. ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Biberach
    Beruf
    EDV Techniker
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von sepp Beitrag anzeigen
    lass mich raten -
    deine fensterrahmen sind aussen dunkel, grau etc. ?
    korrekt...

    farbton zwischen anthrazit und fenstergrau... mir fällt der name grade nicht ein...

    Übrigens:
    Fensterhersteller war da... scheint mir kompetenter als der Fenstermonteur zu sein :-)

    Der Hersteller verwendet seit einem Jahr andere Beschläge, die die Elemente
    besser an den Rahmen ziehen.

    Ende vom Lied, teilweise werden die kompletten Beschläge gegen anderes Fabrikat getauscht (speziell bei den großen doppelflügligen Fenstern). Bei einem doppelflügel, müssen die Glasscheiben ebenfalls neu eingesetzt werden, da das Element schief eingestellt ist... Bei den einzelnen Türen reicht ein nachstellen aus... Fenstermonteur hat diese nicht sonderlich "gut" angebracht...

    Der Hersteller stellt uns aufgrund der "vielen" falsch eingestellten Elemente, alle Elemente im gesamten Haus nochmals neu ein.

    Fazit: Ich denke wir können zufrieden sein.

    Hersteller hat es übrigens ganz offen kommuniziert, dass dunkelfarbige Kunststofffenster nach dem Einbau und der ersten großen Hitze eine Verformung bekommen, und in dieser Verformung dauerhaft bleiben.
    Die Beschläge müssen daraufhin eingestellt sein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen