Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Oberösterreich
    Beruf
    Maschinenbautechniker
    Beiträge
    1

    Zugluft unter Fensterbank

    Hallo!

    Ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage:

    Wir haben 2007 unser Haus saniert. Habe jetzt festgestellt, dass es im Wohnzimmer unter einer Fensterbank unangenehm kalt hereinzieht. Es ist ein richtiger Lufthauch zu spüren. Ich befürchte, dass die Fensterbank nur mit einigen Mörtelpatzen eingesetzt wurde und sich zwischen Unterseite der Fensterbank und Mauerwerk ein "Kaltluftsee" bildet.
    Kann ich unter der Fensterbank abdichten ohne die halbe Mauer abreißen zu müssen?
    Ich dachte schon daran mit einem langen 8 oder 10 mm Bohrer unter der Fensterbank Richtung Fenster zu bohren und dann das Ganze mit PU-Schaum auszufüllen.

    Bitte um Tipps, man kann auf der Couch unter dem Fenster nicht sitzen, weil es unangenehm zieht.

    Besten Dank im Voraus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zugluft unter Fensterbank

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Der Fehler von 2007...

    sollte reichen.

    So jetzt noch mal von vorn, Fensterbank raus- genaue Ursache finden- fachgerecht dämmen und abdichten.

    Wie dämmen und Abdichten?

    Suchfunktion nutzen.

    Viel Erfolg und Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen