Ergebnis 1 bis 6 von 6

Überfliesbarer Unterputzschrank für Heizkreisverteiler

Diskutiere Überfliesbarer Unterputzschrank für Heizkreisverteiler im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Baden Würtemberg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    62

    Frage Überfliesbarer Unterputzschrank für Heizkreisverteiler

    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem überfliesbaren Unterputzschrank für den Heizkreisverteiler der Fußbodenheizung.

    Hintergrund: Bei der Ausplanung der Fußbodenverteilung im DG hat sich das Bad als "besten" Punkt für den Heizkreisverteiler ergeben. Da wir graue Fliesen an Boden und teilweise Wand haben, sähe die weiße Türe des Unterputzschrankes nicht sehr schön aus.

    Gibt es Unterputzschränke, deren Türen mit Fliesen belegt werden können?

    Vielen Dank für Infos, Links und Tipps.

    Gruß Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Überfliesbarer Unterputzschrank für Heizkreisverteiler

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    141
    Wenn die Tür aus Metall ist, einfach Magnete an die Fliesen befestigen und ran damit. Müsste evtl. der Unterputzschrank etwas tiefer gesetzt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Baden Würtemberg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    62
    Hm,

    die Idee ist nicht schlecht, wobei ich mir bzgl. dem Gewicht der Fliesen und der Sicherheit von Kindern (ziehen und ruckeln dran sobald sie wissen, dass es geht) nicht sicher bin, ob die Lösung ideal ist. Werde Sie aber auf alle Fälle mitnehmen. Danke.

    Vielleicht kennt noch jemand eine Variante, bei der man Fliesen an der Tür des Unterputzschrankes direkt befestigen kann. Für Duschabläufe/... gibt es doch auch entsprechend überfliesbare "Türchen".

    Danke.

    Gruß Michael
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Problem ist regelmäßig das die Türengröße nicht unbedingt zu den Fliesenformaten passt .... und die Fugen dann aussehen wie die Faust aufs Auge.

    UP-Schrank tiefer setzen, Magnete dran basteln und ne Stahlplatte auf Fliesenformat schneiden lassen gibt optisch meistens das homogenste Bild.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    141
    Die Revisionstürchen bei Bade- und Duschwannen funktionieren meist auch "nur" mit Magneten. Es gibt auch Revisionsklappen mit Gipskarton-Oberfläche. Weiß jetzt nicht, ob bei Heizkreisverteilern bestimmte Unterputzschranktüren vorgeschrieben sind. Evtl. wäre ja das eine Lösung für dich. Da könnten die Fliesen dann auch normal verklebt werden.

    Aber auch bei dieser Variante könnten deine Kinder die Türe irgendwie aufbekommen. Bad sollte kein Spielplatz sein ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    kappradl
    Gast
    Ich würde mit einem dünnen Wedi-, PCI- oder sonstwie Board und 4 (oder mehr) Magneten eine Öffnung bauen und dort die Fliesen aufkleben (passend zum restlichen Fliesenmuster). Dahinter kommt dann der eigentliche Metallschrank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen