Ergebnis 1 bis 5 von 5

Rechnung zu früh?

Diskutiere Rechnung zu früh? im Forum Bauvertrag auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    62

    Rechnung zu früh?

    Hallo alle,

    ich habe den Abriss einer Garage beauftragt.

    Der Wortlaut der schriftlichen Beautragung (von der Firma angefertigt) lautet:

    Sehr geehrter Herr xxx,
    wie bereits mit Ihnen besprochen, erteilen wir hiermit den Auftrag, die Doppelgarage zum vereinbarten Festpreis in Höhe von x,- € (inkl. 19 % Mwst.) abzureißen. Wir bitten Sie, den Auftrag schnellstmöglich auszuführen.
    Mit freundlichen Grüßen
    x
    Auf Nachfrage per Mail wurde mir noch geschickt:
    die Entsorgung des Bauschutts ist in den Abrisskosten enthalten.
    Soweit alles ok. Die Rechnung für die Arbeit kam letzte Woche mit der Aufforderung die Zahlung innerhalb von 10 Tagen zu tätigen.

    Heute bin ich zur Baustelle gefahren und die Bodenplatte ist noch komplett vor Ort. Außerdem liegt noch ein kleiner Haufen Schutt 3-4m³ vom Abriss auf dem Grundstück.

    Muss ich das Geld jetzt überweisen, oder kann ich erst den Abschluss der Arbeiten verlangen?

    Danke für die Hilfe,
    Phil
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rechnung zu früh?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    du kannst auch einen teil abziehen für bislang nicht erbrachte leistungen und das zahlungsziel einhalten. bezahlung nach leistungsstand!

    ich schlage einen einbehalt von 25 % vor. ich kann den umfang nicht einschätzen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Schlagt mich wenn ich falsch liege, aber im Werkvertrag schuldet der. Unternehmer den Erfolg der Leistung. Wenn keine Abschlagszahlungen vereinbart wurden ist also die Fälligkeit der Rechnung erst nach dem Abschluss der Arbeiten bzw. Nach der Abnahme.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Oberursel
    Beruf
    Dipl-Ing
    Beiträge
    667
    Zitat Zitat von Hundertwasser Beitrag anzeigen
    Schlagt mich wenn ich falsch liege, aber im Werkvertrag schuldet der. Unternehmer den Erfolg der Leistung. Wenn keine Abschlagszahlungen vereinbart wurden ist also die Fälligkeit der Rechnung erst nach dem Abschluss der Arbeiten bzw. Nach der Abnahme.
    Gerne :-) BGB 632a

    "Der Unternehmer kann von dem Besteller für eine vertragsgemäß erbrachte Leistung eine Abschlagszahlung in der Höhe verlangen, in der der Besteller durch die Leistung einen Wertzuwachs erlangt hat. Wegen unwesentlicher Mängel kann die Abschlagszahlung nicht verweigert werden. § 641 Abs. 3 gilt entsprechend. Die Leistungen sind durch eine Aufstellung nachzuweisen, die eine rasche und sichere Beurteilung der Leistungen ermöglichen muss."

    IANAL: Entweder den Korinthie spielen und auf eine Abschlagszahlung pochen, oder Rolfs Vorschlag folgen. Alternativ anrufen: "Ich würde ja gerne zahlen, am liebsten gestern, aber sie sind ja noch gar nicht fertig". Ich finde reden und die Sichten möglichst nah zusammen zu bringen immer besser als den direkten Schuss vorn Bug.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    62
    Danke für die Antworten.

    Ich habe mit dem Unternehmer telefoniert und er hat gemeint, dass ich natürlich nicht bezahlen muss, wenn die Arbeit noch nicht fertig erledigt wurde.

    Komisch, dass er dann die Rechnung so geschickt hat. Da scheint auch eine Hand nicht genau zu wissen, was die andere tut...

    Gruß,
    Phil
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen