Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Abseite nachträglich einbauen

Diskutiere Abseite nachträglich einbauen im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    33

    Abseite nachträglich einbauen

    Hallo,
    ich möchte als weniger handwerklich begabter Mensch mir nachträglich eine Abseite einbauen, um dort Sachen zu verstauen. Die Wand ist bereits mit Rigipsplatten verkleidet und gestrichen. Mein Problem: Nun weiß ich nicht, wo die großen Dachlatten verlaufen, die ich als Befestigung nutzen könnte. Auf dem Boden liegt eine OSB-Platte, da könnte ich gut eine Konstruktion dran festschrauben. Aber an der schrägen Wand weiß ich nicht, wie ich da eine Konstruktion befestigen soll!?

    Habt Ihr Ideen?

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abseite nachträglich einbauen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Dachdeckermeister
    Beiträge
    102
    Da gibts im Baumarkt solche Geräte mit denen man Stromleitungen unter Putz findet. Die meisten erkennen auch Balken in Trockenbauwände. Besorg dir so ein Teil und finde damit heraus wo die Balken laufen. Dadrann kannst dann deine Konstruktion festschrauben.

    Funktioniert aber wahrscheinlich nur wenn die Gipskartonplatten direckt an den Sparren befestigt sind. Wenn da noch eine Querlattung drunter ist (Was sehr wahrscheinlich ist) Wirds schwieriger.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dachdecker
    Beiträge
    32
    Wenn Du schon zum Baumarkt fährst und in der Technikabteilung rumstöberst, geh doch einfach zwei Regalreihen weiter und besorg Dir statt dessen n paar Hohlraum- bzw Gipskartondübel und fertig is der Husten.....
    Naja, warum einfach, wenns auch schwer geht ;-)

    Gruss....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Gast360547
    Gast

    bedenken

    Moin,

    bitte bei allem Eifer daran denken, dass dadurch eine Art Wärmedämmung vor der Dachschrägen gebaut wird. Das KANN bei schlecht gedämmten Dächern zu einer erheblichen Schimmelbildung im neu gebauten Schrank/ in der neu gebauten Abseite führen.

    Grüße

    stefan ibold
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen