Ergebnis 1 bis 7 von 7

Garage - schwarzer Schimmel

Diskutiere Garage - schwarzer Schimmel im Forum Bauphysik allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Norderstedt
    Beruf
    Adviser Indirect Tax
    Beiträge
    17

    Garage - schwarzer Schimmel

    Hallo zusammen,

    heute habe ich bemerkt, dass über dem Sektionaltor etwas schwarzer Schimmel ist, welchen ich so schnell wie möglich beseitigen muss. Mich würde aber eher die Ursache interessieren, so dass wir etwaige Maßnahmen ergreifen können.

    Eckdaten:
    Unser Haus (BJ 2010) hat eine seitlich angebaute Doppelgarage (6x9m) mit Zugang zum Haus.

    Wandaufbau - Garage: 17,5 cm Porenbeton, innen u. außen verputzt; Die Garage ist in zwei Bereiche aufgeteilt: a) Parkplatz und b) Abstellraum/Werkraum (hier sind auch Elektroartikel untergebracht).

    Boden: 20 cm Bodenplatte Beton , 5 cm Estrich

    Dach: Rauhsprund auf 200 mm Dachsparren mit dreilagiger Bitumenbahn

    Dämmung-Dach: 180mm, WLG 0035, Dampfbremsfolie, Lattung und OSB-Platten

    Sektionaltor, gedämmt, Nebentür zum Garten und ein Fenster.

    Eine "automatische" Lüftung ist nicht vorhanden.

    Vorhin habe ich die Temperaturen gemessen und dabei folgendes festgestellt:
    - Außentemperatur: -6,5 °C., rel. Luftfeuchtigkeit 64%
    - Innentemperatur: -1,8°C., rel. Luftfeuchtigkeit 79%
    - Temperatur Boden: -4°C.
    - Temperatur Wände (von innen gemessen): -8,5°C.

    Für mich stellt sich hier die erste Frage, weshalb die Wände kälter sind, als die Außentemperatur. "Speichert" etwa das Mauerwerk die Kälte vom Vortag (-14°C.)? Wenn die Wände so kalt sind, warum liegt die Innentemperatur "nur" bei knapp -2°C.?

    Wie kann dem Schimmel-Problem nachhaltig aus dem Weg gegangen werden? Muss, weil die Decke schon gedämmt ist, die Wände auch gedämmt werden (hier ist übrigens leider nur eine Innendämmung möglich, da die Garage auf die Grenze gebaut wurde)? Sollen bzw. müssen Ventilatoren eingebaut werden? Wenn ja, welche? Sollte noch zusätzlich eine Art "Notheizung" eingebaut werden?

    Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar!

    Gruß
    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Garage - schwarzer Schimmel

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Kreis Paderborn
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    791
    Über dem Sektionaltor wird sich ein Unterzug befinden. Bei 17,5 cm Mauerstärke wird dieser wohl komplett aus Beton sein. Der u-Wert dieses Bauteil ist entsprechend hoch.
    Da die Garage nicht belüftet wird, herrscht eine hohe rel. Luftfeuchtigkeit, die an dieser Stelle wahrscheinlich kondensiert und zur Schimmelbildung führt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    Ich empfehle, die Garage besser zu belüften. dazu haben wir doch kürzlich erst ein bisschen was geschrieben...
    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=62612
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Aber bitte nicht mit warmer Luft beheizen...

    Eine ungedämmte Garage hat einfach immer dieses Problem... Gibt ganz wenige massive Garagen wo es völlig problemlos abgeht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Das Problem ist ganz einfach: In der Nacht kühlt die Garage komplett auf Aussentemperatur runter. Tagsüber kommt dann wärmere Luft rein und die Feuchte da drin kann dann an den kalten Wänden kondensieren...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    NAch diesem Satz:
    Unser Haus (BJ 2010) hat eine seitlich angebaute Doppelgarage (6x9m) mit Zugang zum Haus.
    habe ich aufgehört zu lesen. Warmfeuchte Luft strömt in die Garage und kühlt ab. Die Feuchtigkeit muss sich irgendwo niederschlagen - that's it. Schimmel gedeiht überall wo es lange genug feucht ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo malermeister
    volltreffer gelandet

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen