Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Bremerhaven
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    26

    Dachunterschlag

    Gibt es bestimmte Kriterien für die fachgerechte Ausführung eines Dachunterschlags? Ein Dachdecker sagte uns, dass die parallelen Bretter jeweils versetzt angebracht werden sollen, dafür würde es eine Norm geben. Wer kennt diese Norm? Bei unserem EFH sind die Versatzstellen beliebig angebracht, stellenweise vier ziemlich auf einem Haufen, also fast nebeneinander.
    Die Stirnbretter sind anscheinend auch mit unterschiedlichen Seiten angebracht. Gibt es bei Stirnbrettern ein vorne und hinten und Norm-Kriterien, mit welcher Seite diese angebracht werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dachunterschlag

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Flocke
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    LK Lüneburg
    Beruf
    Zimmermeister
    Benutzertitelzusatz
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Beiträge
    4,090
    Klar haben Bretter eine vorder und eine Rückseite. Im Regelfall sollte die Kernseite nach außen zeigen.
    Die Anordnung der Stöße kann nach verschiedenen Kriterien erfolgen
    -Wilder Verband
    -Nach verlegeschema
    -Stöße alle gleich...., wird aber nur aus optischen Gründen gemacht, macht technisch keinen Sinn
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen