Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    11.2011
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Hausfrau
    Beiträge
    31

    Frage Untersparrendämmung integrierte Gipskartonplatte feuchtraumgeeignet???

    Hallo Ihr,

    bei uns läuft alles nicht normal auf dem Bau (ursprünglicher Einzugstermin Oktober 2011!).

    Jetzt haben wir vielleicht wieder ein neues Problem erkannt.

    Unser Haus - ein Neubau - musste zusätzlich mit einer Untersparrendämmung von Linitherm Pal GK gedämmt werden - nicht auf unsere Kosten, da Planungsfehler...

    Nun hat uns ein Kommentar eines Handwerkers zum Grübeln gebracht:
    Auch im Badezimmer wurde die "normale" Untersparrendämmung mit integrierter Gipskartonplatte verwendet. Da wir noch Einbaustrahler haben, wurde in diesem Bereich die Decke abgehängt und eine grüne Gipskartonplatte angebracht. Nun stellt sich die Frage, ob die Linithermplatten mit einer normalen Gipskartonplatte (grau) auch feuchtraumgeeignet sind.
    Wir finden leider nur einen Hinweis auf alte Linithermplatten mit grünen Platten darunter, aber die gibt es anscheinend nicht mehr. Bevor wir jetzt den Totalnervenzusammenbruch erleiden, weil man am Sonntag niemanden anrufen kann, schreiben wir mal hier. Vielleicht weiß einer Rat!

    Viele Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Untersparrendämmung integrierte Gipskartonplatte feuchtraumgeeignet???

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren