Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    NRW
    Beruf
    Laie
    Beiträge
    5

    Lächeln Frostfreier Raum in Garage

    Hallo liebe Bauexperten,

    wir haben in unserem Haus keinen Keller und somit zu wenig Stauraum.

    Ich würde diesen gern in unserer freistehenden Garage schaffen und frage mich (und Euch )nun, ob das funzt:

    Unser Garage ist ca. 10 mal 5 m im Grundriss, hat eine isolierte Bodenplatte und Schwimmestricht, besteht aus KS-Steinen mit Außenputz und einem Betonziegel-Spitzdach auf Holzdachstuhl mit Holzzwischenboden.

    Alles ohne Dämmung, Strom: ja, Fenster: 1, Tor: Schwingtor mit Holzbeplankung, Heizung: nein.

    Die Garage zu beheizen oder auch nur frostfrei zu halten ist wohl weder sinnvoll (Feuchtigkeit) noch bezahlbar (nur Strom).

    Also möchte ich einen kleinen Raum abteilen, isolieren und mit einem Frostwächter o.ä. temperieren. Der Raum soll nachher ca. 1,5 m * 2,5 m bei 2,4 m Raumhöhe groß sein.

    Die Innenseiten der Außenwände wollte ich mit styroporkaschiertem Gipskarton 30/12,5 bekleben,
    die neu zu bauenden Innenwände mit 100er Balken, Mineralwolle und Gipskarton mit nach innen liegender Dampfsperre aufbauen,
    den Boden als Holzrahmen mit Styroporfüllung (40mm), Dampfsperre und Spanplatte (19mm) konstruieren,
    und die Decke (unter der Zwischendecke) mit 160er Klemmfilz (passt zwischen die Deckenbalken), Dampfsperre und Gipkarton ausführen.

    Meint Ihr, das funktioniert so? Hab ich einen Denkfehler in der Planung?

    Kriege ich den Raum damit soweit isoliert, dass ich keine Unsummen für Heizstrom ausgebe, die Garage an sich nicht feucht wird und schimmelt und der Raum selbst so trocken ist, dass er als Lagerraum (z.B. auch für Aktenordner etc.) taugt?

    Dampfsperren habe ich jetzt für die beiden innenliegenden Wände, die Decke und den Boden vogesehen, wie bringe ich eine Dampfsperre evtl. auch an den styroporkaschierten Gipskartonplatten an?

    Reichen die Stärken der einzelnen Dämmmaterialien für meine Zwecke aus?

    Habt Ihr noch eine andere, sinvolle, nicht zu teuere Idee um den Raum zu beheizen? Über 5 Grad wären bei automatischer Regelung völlig ausreichend.

    Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe sagt der zukünftige:

    garagennutzer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Frostfreier Raum in Garage

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren