Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    heidenheim
    Beruf
    gärtner
    Beiträge
    25

    Daumen runter Wie Garagenschwelle bei Unterkellerung richtig ausführen!

    Wir Planen mit Planungsbüro eine Doppelgarage - Betonboden, wo wir einen Verbundestrich 7cm rein machen möchten.
    Die Garage ist unterkellert mit nicht beheizten Räumen aber umlaufend mit 4 cm XPS gedämmt.
    Es wird ein Seitensektionaltor das hinter der Mauer läuft gesetzt.
    Das heisst die Garagenschwelle ist der Bewitterung ausgesetzt!
    An der Aussenwand der Unterkellerung, sprich auch der Einfahrtsschwelle unten ist die 4 cm Dämmung XPS an der Wand.


    Aber ich habe da so meine Bedenken!
    Beim Einfahren in die Garage rollt das Auto dann über die Wanddämmung mit drüberliegendem Estrich?
    Oder denke ich falsch?
    Planer meint, das müssen wir dann mal sehen!
    Das heist erst Ausführen, dann nachdenken!
    Wie lässt sich der Übergang sauber nach unten abdichten bzw. der wie wird der Estrich (Einfahrt) in diesem Bereich ausgeführt.
    Muss hier eine Randschiene - Eisen gesetzt werden?
    Wird der Estrich kommplett nach vorne durchgezogen ohne Fuge?

    Ich denke es ist ein kleiner Planungsdetail, das aber nicht zu Vernachlässigen ist.
    Möchte nicht erst wenn es ausgeführt wurde mir meine Gedanken machen, das ich ja mit dem Auto über die Dämmung fahren muss!


    Das ganze ist erst noch in Planung, daher jede Lösung heirzu recht, um meinen Planer rechtzuweisen!


    Besten Dank
    R. Kininger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie Garagenschwelle bei Unterkellerung richtig ausführen!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Lebski
    Gast
    Dazu müsste man zumindest mal das Detail sehen. Bitte Name des Planers schwärzen, bevor du es einstellst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    heidenheim
    Beruf
    gärtner
    Beiträge
    25
    So habe mal das Vorläufige detail ohne Bemassung angehängt.
    Ebenfalls fehlen Schwellenwinkel (Zwischen Lichtschacht und Schwelle).

    Vor der Garagenschwelle hängt ein Lichtschacht mit Entwässerung.
    Garage und Kellerraum sind nur Nebenräume und müssen nicht 100% Wärmebrückenfrei sein!

    Die Garage im EG ist gedämmt ebenso der Keller:
    Wandaufbau 24 Beton + 6cm EPS.
    Fusbodenaufbau Garage: 7 cm Gefälleverbundestrich - keine Dämmung!
    Schwellenbereich 6 cm im Betonboden ausgeklinkt.

    Problem mit der Schwelle und Dämmung. - Wie wird das richtig ausgeführt!
    Im Moment ist die Schwelle eine Keltebrücke. - Denke die wird man auch nicht wegbekommen - oder?

    So jetzt bin ich mal gespannt auf die Fachmänner.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Bayern
    Beruf
    IT'ler
    Beiträge
    557
    Kann aufgrund mangelnden Fachwissens nichts zur Wärmebrückensituation sagen, aber ich würde (ohne Not) keinen Kellerlichtschacht in die Einfahrt bauen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    heidenheim
    Beruf
    gärtner
    Beiträge
    25
    Hallo Headhunter2

    die Lichtschächte sind nicht das Problem!
    Die werden einfach Wärmebrückenfrei an die Wand gehängt.
    Lichtschächte sind PKW - Überfahrbar.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Lebski
    Gast
    Doch, bei den Lichtschächten fängt es schon an. PKW-Überfahrbar nur dann, wenn nach Herstellervorgaben eingebaut. Wie sehen die aus?
    Und wie ist die Gefällesituation in der Einfahrt? Welcher Belag? Entwässerung wo?

    Zum Überlegen: Estrich Innenkante Garagenwand abstellen (Stahlwinkel). Schwelle mit Abdichtung, XPS und Plattenbelag? Wäre mein Denkansatz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Donauwörth
    Beruf
    Freiberufler
    Beiträge
    32
    Hallo coolrunning,

    warum lässt du dir nicht eine geschliffene Betondecke erstellen?
    Ein guter Betonbauer sollte das können...bei mir hat das wunderbar geklappt. Die Fläche ist nun glatt wie ein Babypo...Da kannst du dir die ganze E-Strich Sache sparen.

    Das muss aber vorher geplant werden, da sonst natürlich die Höhen nicht mehr stimmen...

    Nur so als Anhaltspunkt, bei mir lag der Mehrpreis für die geschliffene Betonplatte bei 400 Euro für 40qm Fläche....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen