Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Rodgau
    Beruf
    IT Experte
    Beiträge
    164

    Q2/Q3 Verspachtelung + Malervlies/Rauhfaser

    Moinchen,

    Eure Erfahrungen sind gefragt, sorry wegen der unkonkreten Fragen.

    Holzständerhaus, beplankt mit Fermacell. Entscheidung steht aus ob Q2 oder Q3 verspachtelt und ob Malervlies oder Rauhfaser.

    Wir tendieren zu
    Wohnbereich: Q3 mit Malervlies
    Schlafbereich: Q2 mit Rauhfaser

    Überdeckt eine Rauhfaser eine schlechtere Verspachtelung besser als Malervlies? Ist Malervlies eventuell das falsche Produkt wenn zwei Kleinkinder sich damit beschäftigen?

    Bin ehrlich gesagt etwas verloren.

    Danke Euch
    Gruß Boro
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Q2/Q3 Verspachtelung + Malervlies/Rauhfaser

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Bürotätigkeit
    Beiträge
    335
    Wir haben im ganzen Haus Q2 und Rauhfaser. Also ICH sehe keine Fehler.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beruf
    Maler&Lackierer und Bautechniker
    Beiträge
    30
    Was wollt ihr denn mit euren Oberflächen erreichen, optisch?
    Richtig ist das für RF Q2 reicht und für Malervlies Q3. Eigentlich nur ne Frage der Kosten, also worum genau geht es dir?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beruf
    Maler&Lackierer und Bautechniker
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von BautechnikerMal Beitrag anzeigen
    Was wollt ihr denn mit euren Oberflächen erreichen, optisch?
    Richtig ist das für RF Q2 reicht und für Malervlies Q3. Eigentlich nur ne Frage der Kosten, also worum genau geht es dir?
    Ergänzend:
    Wollt ihr optisch ansprechende, glatte Oberflächen, dann klar, das Vlies bzw. als Alternative Q4 ohne Vlies, wobei natürlich das Vlies den Vorteil hat mehr oder weniger geringfügige Risse zu überbrücken.

    Klar, RF "überdeckt" Unebenheiten im Untergrund (gemäß der alten Wiesheit: "Rauhfaser schluckt" ;-) ), aber die Frage stellt sich doch eigtl. erst garnicht. Q2 ist Q2 und Q3 halt Q3. "Schlecht" gibt es in diesem Zusammenhang doch eigtl. nicht.

    Den Kleinkindern ist es wohl egal ob so oder so.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Rodgau
    Beruf
    IT Experte
    Beiträge
    164
    Zitat Zitat von BautechnikerMal Beitrag anzeigen
    Was wollt ihr denn mit euren Oberflächen erreichen, optisch?
    Genau da bin ich mir nicht sicher, denn die Unebenheiten oder im Streiflicht sichtbaren Unzulänglichkeiten kann ich mir nur schwer vorstellen.

    Toll wäre natürlich eine edle glatte Oberfläche. Das würde dann für Q3 und Malervlies sprechen.

    Kostenmäßig wäre interessant wo der Unterschied liegt zwischen Q3+Malervlies und Q4 ohne.

    Danke Euch! Gruß Boro
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von dquadrat
    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    leipzig
    Beruf
    malermeister
    Beiträge
    1,494
    ich sag mal ganz frei heraus, daß es da preislich keinen großen unterschied geben dürfte...

    ansonsten - ich hab schon q2 gesehen, da hätte man vlies drauf kleben können und q3, da hätte es die raufaser mit dem schlucken schwer gehabt. also obacht geben und im zweifel den ausführenden handwerkern lieber nochmal genau erklären was man möchte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    ich hoffe dabei, die Jungs oder Mädels wissen was Q 4 ist .

    und ob eine schicht von 2-3 mm Spachtel eine preiswerte Variante ist ??

    Für anschließende besondere Dekorative Oberflächentechniken oder
    Minimierung Schlagschatten ja.

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Für glatte Oberflächen werf e ich mal in den Raum:
    Q2 Verspachtelung
    Vlies verkleben
    Spachtelnd auf Vlies

    Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Kosten halten sich mim Rahmen und Haarrisse sind kein Thema.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Baukram
    Gast
    bei Q2 und noch mal spachteln un schleifen braucht man nu wirklich kein Vlies.
    der Vlies-Unsinn kostet nur unnötig Geld, kann man sich sparen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beruf
    Maler&Lackierer und Bautechniker
    Beiträge
    30
    Zitat Zitat von hundertwasser Beitrag anzeigen
    für glatte oberflächen werf e ich mal in den raum:
    Q2 verspachtelung
    vlies verkleben
    spachtelnd auf vlies

    damit habe ich sehr gute erfahrungen gemacht. Die kosten halten sich mim rahmen und haarrisse sind kein thema.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    F
    Beruf
    Maler und Stukkateuer
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von BoromirOfGondor Beitrag anzeigen
    Moinchen,

    Eure Erfahrungen sind gefragt, sorry wegen der unkonkreten Fragen.

    Holzständerhaus, beplankt mit Fermacell. Entscheidung steht aus ob Q2 oder Q3 verspachtelt und ob Malervlies oder Rauhfaser.

    Wir tendieren zu
    Wohnbereich: Q3 mit Malervlies
    Schlafbereich: Q2 mit Rauhfaser

    Überdeckt eine Rauhfaser eine schlechtere Verspachtelung besser als Malervlies? Ist Malervlies eventuell das falsche Produkt wenn zwei Kleinkinder sich damit beschäftigen?

    Bin ehrlich gesagt etwas verloren.

    Danke Euch
    Gruß Boro
    Hallo Boro,

    habt ihr fertige Holzdecken? wenn ja achte unbedingt auf das Fugenband zwischen Holzdecken und Fermacell-Platten,
    diese werden gerne vergessen, oder als unnötig bezeichnet!
    Malervlies ist sehr modern, sieht sehr gut aus wenn der Untergrund passt (mind. Q3)
    Rauhfaser ist halt der Klassiker gibt es aber auch in verschiedenen Körnstärken: fein, mittel, grob. Bei der feinen Rauhfaser solltet Ihr aber auch
    eine Q3 Spachtelung haben, bei der groben reicht eine Q2 sp.
    Malervlies eignet sich sehr gut bei kleinen Kindern, da das Malervlies meiner Meinung nach stabiler ist als Rauhfaser.
    Die Fugenbildung im Anschlussbereich ist auch sehr wichtig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Rodgau
    Beruf
    IT Experte
    Beiträge
    164
    Super, tausend Dank für die guten Tipps. Werde vermehrt auf die Fugen achten, ich meine mich aber zu erinnern, mit dem Bauleiter schon darüber gesprochen zu haben.

    Wir haben eine 'offene Holzbalkendecke' ohne Stellbohlen. Die Balken verlaufen überall ausschließlich in eine Richtung, also keine Balken die irgendwo (Erkerübergang) quer dazu verlaufen.

    Danke und Grüße
    Boro
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Zitat Zitat von Baukram Beitrag anzeigen
    bei Q2 und noch mal spachteln un schleifen braucht man nu wirklich kein Vlies.
    der Vlies-Unsinn kostet nur unnötig Geld, kann man sich sparen.
    Herr, lass Hirn regnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Tanztrainerin
    Beiträge
    560
    Hallo Zusammen,
    Aus aktuellen Anlaß: Kann man irgendwo nachlesen was die einzelnen Bezeichnungen: Q2, Q3 usw. genau bedeuten? Gibt es Kriterien welche Qualität wie auszusehen hat? Kann man das auch irgendwo bildlich anschauen?

    Über eine kurze Aufklärung würde ich mich freuen.
    LG, Zita
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Maler/Lackierer
    Beiträge
    1,320

    Lächeln

    http://www.knauf.de/content/de/trock...chtelung_6.php

    einfach lesen bei Qualitätsstufen.

    Meinen Mädels wars egal ob Rauhfaser oder Vlies,die haben gegessen was auf
    den Tisch gekommen ist,ist nicht was an die Wand geklebt war.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen