Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    45356
    Beruf
    IT
    Beiträge
    34

    Wohin mit der Dampfbremse

    Hallo zusammen,

    Unser Anbau (24er Mauerwerk, EG) wurde um eine Etage aus Holzrahmenbau aufgestockt.
    Der Holzrahmenbau steht etwas vor, sodass nach der Dämmung des EG eine Flucht entsteht.

    Nun meine Frage:
    wo sollte die Dampfbremse zwischen EG und OG platziert werden?
    Räume im EG sind Küche und Bad.

    Habe 2 Varianten skizziert, der "Überstand" wird dabei voll gedämmt:
    1) Dampfbremse senkrecht vor die Dämmung des "Überstandes"
    2) Dampfbremse waagerecht auf ganzer Fläche

    Kann es durch denn Nassestrich im OG zu Problemen kommen, da dieser kaum etwas durchlässt?

    Viele Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wohin mit der Dampfbremse

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Bananen für das IT-Gehege

    Fragen:
    Welche Nutzung im Anbau?
    welche Temprarurdifferenz?
    OSB statt GK?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    45356
    Beruf
    IT
    Beiträge
    34
    Hallo susanne,

    Der anbau besteht unten aus der Küche, Gäste WC mit Dusche und Eingangsbereich.

    Im OG befindet sich über der Küche ein Kinderzimmer, über dem Gäste WC und dem Eingangsbereich befindet sich das grosse Badezimmer.

    >>> Temp.differenz somit geringfügig. Bei der Küche mache ich mir sorgen wg. den "Kochverdunstungen".

    OSB statt GK? Verstehe ich nicht ganz? GK dann auf OSB?
    OSB wäre dann ja die Dampfbremse..

    Bananen, nein danke ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen