Ergebnis 1 bis 1 von 1

Fußbodensanierung Altbau/Feuchte Ecken

Diskutiere Fußbodensanierung Altbau/Feuchte Ecken im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Student
    Beiträge
    1

    Fußbodensanierung Altbau/Feuchte Ecken

    Hallo zusammen,

    es geht um folgendes Problem. Ich habe das Problem, dass ich in meinem Schlafzimmer im Bereich des Fußbodens nasse Ecken bis ca. 3-4 cm über Fußbodenoberkante habe, jedoch sind in die Außenwände Edelstahlplatten als Sperre eingeschossen. Die Sperre ist in einer Fuge zwischen 50er Sandsteind und 36er Ziegelmauerwerk eingeschossen, diese liegt in etwa 5-10 cm unter OK Fußboden. Der Fußboden ist direkt auf Erdreich (sehr lehmhaltiger Boden aufgebaut).

    Der alte Aufbau ist wie folgt:

    Erdreich
    10 cm alter Beton
    Fermacellplatte
    1-2cm Steinwolle
    Fermacellplatte

    Hatte an eine Lösung mit schwimmenden Estrich gedacht um den Fußboden von der Wand zu entkoppeln und diesen vllt. noch zu dämmen.

    Wie müsste sich der Ausbau gestallten? Wenn möglich preiswert.

    LG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fußbodensanierung Altbau/Feuchte Ecken

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren