Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Abstand Holz Kamin?

Diskutiere Abstand Holz Kamin? im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    NRW
    Beruf
    Selbständig
    Benutzertitelzusatz
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    Beiträge
    337

    Abstand Holz Kamin?

    Hallo liebe Forianer,

    welchen Abstand muss das Holz des Dachstuhls (hier: KVH) vom Kamin haben? Hintergrund ist die Planung der Kehlbalkenlage ohne Wechsel.

    Habe 2 Meinungen gehört:

    10 cm
    2 – 5 cm (soll wohl die neuere Vorschrift sein)

    Kann mir einer dazu genaueres sagen und die Fundstelle nennen?

    mfg
    OM
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abstand Holz Kamin?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Umkreis Bonn
    Beruf
    GF eines Holzbauunternehmens
    Beiträge
    834

    Hoheit des Bezirksschornsteinfegers

    Das fällt in die Hoheit des Bezirksschornsteinfegers; der kann nach freiem Ermessen entscheiden, ob er die Empfehlungswerte der FeuerVO NW auslegt:

    §*8*FeuVO NW - Landesrecht Nordrhein-Westfalen
    Abstände von Abgasanlagen zu brennbaren Bauteilen sowie zu Fenstern
    (1) Schornsteine müssen
    1.*
    von Holzbalken und von Bauteilen entsprechender Abmessungen aus brennbaren Baustoffen einen Abstand von mindestens 2*cm,
    2.*
    von sonstigen Bauteilen aus brennbaren Baustoffen einen Abstand von mindestens 5*cm

    Sprechen Sie rechtzeitig mit dem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister. Sie fühlen sich "besser", wenn man sie vorher um Rat fragt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    NRW
    Beruf
    Selbständig
    Benutzertitelzusatz
    Mittlerweile eingezogener Ex-Bauherr
    Beiträge
    337
    Danke NBasque,

    Antwort 1 kam vom Zimmermann, Antwort 2 war vom Schorni, mit dem ich schon Kontakt hatte. Es geht nämlich darum, dem Zimmermann klar zu machen, dass es eines Wechsels am Kamin nicht bedurft hätte. Diesen hat er gemacht, was jetzt nicht so toll aussieht, zumal wir die Kehlbalkenlage sichtbar lassen wolllten.

    mfg
    OM
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 18:09
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 17:33
  3. Kamin mit Beton verfüllen
    Von Joshuar im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 19:19
  4. Versotteten Kamin verkleiden
    Von jimmi im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 05:54
  5. Zuluft für Kamin vergessen
    Von Turbo im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2005, 19:49