Ergebnis 1 bis 14 von 14

Fahrradraum, Abstellräume in MFH

Diskutiere Fahrradraum, Abstellräume in MFH im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    73230
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    1,129

    Fahrradraum, Abstellräume in MFH

    Hallo liebe Kollegen,
    ich plane zur Zeit ein 3-Familienhaus (... bis jetzt war ich eher im Einfamilienhaus-Sektor unterwegs..). Gibt es verbindliche Angaben, wie groß Fahrradräume, Abtellräume etc. sein müssen..??
    Ich stehe auf dem Schlauch und weiß gar nicht, wo ich suchen soll.
    Danke schon mal für Eure Hilfe
    LG Bauliesl
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fahrradraum, Abstellräume in MFH

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Sag mal, in welcher LBO Du da unterwegs bist. Manchmal sind dort Grössen vorgegeben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    73230
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    1,129
    Hallo,
    bei mir gilt die LBO Baden-Württemberg. Da steht aber nur, dass Fahrad- und Kinderwagenabstellflächen in ausreichender Größe vorhanden sein müssen... Irgendwie habe ich aber im Hinterkopf, dass ich z.B. mal was von 6qm Abstellraum im Keller gehört habe. Die Frage ist nur, ist das so eine "Legende" die sich hält, oder gibt es tatsächlich konkrete Festlegungen, evtl. in anderen Verordnungen.
    Danke + Gruß aus dem Schwabenland
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ob abstellräume für 3-familienhäuser geregelt sind, bin ich mir nicht so sicher. ich kenne kellerräume von 2 - 3 qm pro familie als kleinste größe. das untersützt nicht das jäger- und sammlerwesen. den fahrradraum kannst du mal gleich für 12 fahrrad-stellplätze vorsehen, ob die alle benötigt werden, weiss vorher niemand.

    @ Ralf Dühlmeyer - nach der postleitzahl müsste bauliesl in bawü unterwegs sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    73230
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    1,129
    Ok, es scheint keine verbindliche Regelung zu geben.... Wenn ich allerdings bedenke, dass man z.B. seine Balkonmöbel irgendwo überwintern muss, liege ich mit ca. 8-10 qm Abstellraum pro Wohnung wahrscheinlich nicht verkehrt.
    Tja, Wasch- und Trockenraum wird am besten so ausgelegt, dass drei Waschmaschinen und drei Trockner reinpassen und zusätzlich noch ´n Bisschen Platz für Wäscheständer
    - könnte Sinn machen ;-).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beruf
    Student
    Beiträge
    13
    Ja, ist wohl nicht geregelt.
    Die LBO AVO schreibt dazu auch ichts vor!

    siehe:
    http://www.landesrecht-bw.de/jportal...BauOBW2010pP35
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Nicht alles muß der Regulierungswut zum Opfer fallen.

    Letztendlich sagt die LBO etwas über den Lagerraum aus. Das sollte doch genügen.

    Dinge die darüber hinausgehen (Fahrradeinstellmöglichkeit) und Dinge des täglichen Bedarfs (WM-Stellplatz) sollte man doch einvernehmlich mit dem Bauherren/ den Bauherren abklären können! Nicht alles ergibt sich aus Vorschriften und Weisungen. Man sollte dies doch selber definieren/ erarbeiten/ ergründen können. Darin sehe ich auch die Aufgabe eines Architekten/-in. Nicht nur das wortgemäße Umsetzen irgendwelcher Vorschriften, sondern das selber Anbieten und Erkennen von Notwendigkeiten.

    Wo steht denn das MFH? Gibt es einen Garten? Würde es nicht Sinn machen im Außenbereich fahrradstellplätze anzubieten. Ich fände es lästig die Teile immer durchs Treppenhaus wuppen zu müssen. Mit den reifen, die dann an der Wand entlangschrammen. Ob man das mit der Kehrwoche in den Griff kriegt ???

    Ich denke solche Features müssen (unabhängig von irgendwelchen Vorschriften) alltagstauglich sein.

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Ingolstadt
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    451
    Ich hätt jetzt vermutet, dass es reicht, sowas z.B. im Neufert nachzuschlagen.

    Bzw.:
    - Wieviele Stellplätze muss ich vorsehen? Bauordung, Gemeinde, usw....

    (Wobei's mir neu wäre, dass es da auch für Fahrradstellplätze Vorschriften gibt)

    - Wie groß ist ein (Fahrrad)Stellplatz? Neufert....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    73230
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    1,129
    Ja klar regelt man sowas im Einvernehmen mit dem Bauherrn - logisch.

    Das funktioniert auch bestens; ich denke, wir haben für die Punkte auch eine gute Lösung gefunden.
    Und trotzdem fragt man sich als Architekt doch manchmal auch "Hey, gibt´s dafür ´ne Vorschrift oder kann ich das in meinem Ermessen in Absprache mit dem Bauherrn planen?". Darauf zielte meine Ursprungsfrage ab.

    Da es die meiner Recherche und Eurer Meinung nach offensichtlich nicht gibt, lässt man seinen gesunden Architektenverstand walten.

    ... und da das Haus in Stuttgart steht, kommt auch niemand an der guten, alten Kehrwoche vorbei.... ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beruf
    Student
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Thomas B Beitrag anzeigen
    Würde es nicht Sinn machen im Außenbereich fahrradstellplätze anzubieten. Ich fände es lästig die Teile immer durchs Treppenhaus wuppen zu müssen.
    Da siehst mal, ich würde meine Fahrräder nur ungern draußen abstellen, wenn an denen was passiert ist mehr kaputt, als wenn's mein auto erwischt!

    Wie man sieht... Ansprüche und Wünsche sind so unterschiedlich!

    Gruß Toby
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von rolf a i b Beitrag anzeigen
    @ Ralf Dühlmeyer - nach der postleitzahl müsste bauliesl in bawü unterwegs sein.
    Nach meiner PLZ bin ich in Niedersachsen - und hab grad ne Baugenehmigung in BaWü bekommen (für nen Bauherren, nicht für mich).

    Und dann gibts immer auch so Mehrländerecken. HH ist da immer nett. Kann HH sein oder Nds oder S-H. Und zur Not auch noch MäckPomm.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    73230
    Beruf
    Architektin
    Beiträge
    1,129
    ne.... tiefstes Schwabenland... ;-) im weiten Umkreis um mich herum
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    § 35 LBO
    Abs. (4) In Wohngebäuden der Gebäudeklassen 3 bis 5 müssen zur gemeinschaftlichen Benutzung zur Verfügung stehen
    1. leicht erreichbare und gut sowie möglichst ebenerdig zugängliche Flächen zum Abstellen von Kinderwagen,
    2. Flächen zum Wäschetrocknen,
    3. leicht erreichbare und gut sowie möglichst ebenerdig zugängliche Flächen zum Abstellen von Fahrräder; diese Flächen dürfen auch im Freien liegen, wenn sie wettergeschützt sind.
    Satz 1 Nr. 1 und 3 gelten nicht, wenn die Art der Wohnungen dies nicht erfordert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    ManfredH
    Gast
    Zitat Zitat von chf01 Beitrag anzeigen
    Wobei's mir neu wäre, dass es da auch für Fahrradstellplätze Vorschriften gibt
    Oh, sowas gibts durchaus... gar nicht mal so weit weg von dir....

    stadtrecht.nuernberg.de/6/630/630_746.pdf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen