Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Landai
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6

    Buderus logamax plus gb 122 + logamtic ERC

    Hallo,
    habe als absoluter Neuling eine Frage oder ein Hilferuf.
    Wir haben ein Haus fertigrenoviert und nun bezogen.

    Ich möchte gerne meine Buderus logamax plus gb122 mit dem logamtic ERC steuern.
    Es war schon vom Vorbesitzer alles eingbaut.
    Habe nun auf Außenfühlerbetrieb gestellt und einen Heizyklus programmiert.


    Aber obwohl nach 22 Uhr keine Heizung mehr laufen soll( habe zu diesem Schaltpunkt auf 16 Grad gestellt ) heizen die Heizkörper im egsmaten Haus munter weiter(sie sind wenn max aufgedreht fast glühend heiß).


    Was könnte falsch eingstellt sein.

    Am Logamatic ERC-Display zeigt es mir die Uhrzeit und die aktuelle Temp in der driekten Umgebung an und es steht auf manuller Betrieb.


    Im unteren Dispaly wird mir die Außentemperatur angezeigt.


    Hat jemand eine Idee?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Buderus logamax plus gb 122 + logamtic ERC

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Frostschutz aktiv?
    Heizzeiten falsch programmiert?
    Absenkung nicht tief genug eingestellt?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    und es steht auf manuller Betrieb.
    Heisst : Gib alles ....

    Wie wäre es mit *Automatik* ?

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Achim Kaiser Beitrag anzeigen
    Heisst : Gib alles ....

    Wie wäre es mit *Automatik* ?

    Gruß
    Achim Kaiser
    Guten Morgen Achim. Hättest Du mich nicht früher aufwecken können?
    Das mit dem manuellen Betrieb hätte mir auffallen müssen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Landai
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    d.h. ich muß die anlage nur noch auf Auto irgendwie umstellen und schon richtet sie sich nach den Schaltzeitpunkten?

    Absenkung habe ich übrigens tägl. von 21 auf 16 ° abends ab 22Uhr.


    Kann mir noch jemand Tipps zur Solaranlage geben, die vom Vorbesitzer intsalliert wurde?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von ldkolm34 Beitrag anzeigen
    d.h. ich muß die anlage nur noch auf Auto irgendwie umstellen und schon richtet sie sich nach den Schaltzeitpunkten?
    So sollte es sein.

    Zitat Zitat von ldkolm34 Beitrag anzeigen
    Kann mir noch jemand Tipps zur Solaranlage geben, die vom Vorbesitzer intsalliert wurde?
    Was für eine Solaranlage? Was für eine Regelung? Wie eingebunden? Was für eine Hydraulik? Wie sieht die Nutzung aus?

    Du siehst, diese Frage ist nicht zu beantworten.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von Jürgen V.
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Beruf
    SHK
    Benutzertitelzusatz
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Beiträge
    965
    Dazu muss auch das Modul AM1.0 vorhanden sein, sonst ist es nichts mit absenken. Absenken geht auch nur wenn Automatik läuft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Landai
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    So sollte es sein.



    Was für eine Solaranlage? Was für eine Regelung? Wie eingebunden? Was für eine Hydraulik? Wie sieht die Nutzung aus?

    Du siehst, diese Frage ist nicht zu beantworten.

    Gruß
    Ralf
    Nächste frage, wie finde ich heraus um welches Modell es sich handelt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Landai
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    So die Nachtabsenkeung auf 16 Grad ist eben pünktlich um 22 uhr angesprungen.
    Vielen Dank.

    Vielleicht klappts ja noch mit Einstellung der Solaranlage mit eurer Hilfe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von ldkolm34 Beitrag anzeigen
    Nächste frage, wie finde ich heraus um welches Modell es sich handelt?
    Es geht dabei nicht nur um´s "Modell". Genau betrachtet gibt es auch kein "Modell", denn eine Solaranlage wird üblicherweise aus mehrere Komponenten zusammengebaut.

    d.h. so Dinge wie Art des Kollektors, Kollektorfläche, Einbindung in die Heizungsanlage spielen eine wesentliche Rolle.

    Man kann also keine pauschalen Tipps geben, ohne zu wissen was bei Dir vor Ort verbastelt wurde.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Landai
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    Die Temp der Kollektoren kann ich abrufen und scheint auch zu funktionieren.
    Micht macht nur die Druckanzeige von 0 bar etwas stutzig.
    Ist das normal?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von ldkolm34 Beitrag anzeigen
    Micht macht nur die Druckanzeige von 0 bar etwas stutzig.
    Ist das normal?
    Nö, das ist nicht normal. Entweder Manometer defekt, oder dem Solarkreis fehlt Druck. Das sollte sich mal jemand anschauen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Landai
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    Heute mittag in der Sonne stieg der Drcuk auf ca. 0,7 bar und jetzt ist er wieder nahe 0.

    Besteht die Gefahr dass oben was einfriert oder sonstiger defekt entsteht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen