Ergebnis 1 bis 4 von 4

Schlitz zwischen Kalksandsteinmauer und Betonwandstück

Diskutiere Schlitz zwischen Kalksandsteinmauer und Betonwandstück im Forum Mauerwerk auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Gäu
    Beruf
    Dispo
    Beiträge
    61

    Schlitz zwischen Kalksandsteinmauer und Betonwandstück

    Hallo,

    ich bin dran ein Rohbau zu kaufen, DIeser ist aus dem Jahr 2010 und steht inkl. Fentern und Dach.
    Ich habe bei einer Besichtigung gesehen das an einer Ecke sich das Mauerwerk mit einem gegossenen Betonstück stößt.

    Hier ist auch meine Frage:
    Zwischen dem Mauerwerk und der restlichen Betonwand gibt es eínen ca 30 cm langen Schlitz durch den man durchschauen kann (max. ca. 3 mm breit).
    Nun meine frage:
    1. ist das normal?
    2. Wie bekomm ich das wieder zu.

    Außen kommt noch Vollwäremschutz drauf und innen wird verputzt.
    Aber ich denke das "Loch" sollte doch irgendwie verschlossen werden, oder?

    Danke und Gruß Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schlitz zwischen Kalksandsteinmauer und Betonwandstück

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Hast du den Bau mit einem Architekten mal durchgeschaut? Der findet bestimmt noch viele andere Fehler

    Kann man mit Dämmmörtel schließen...

    Aber 3 mm sind nicht so gravierend, da gibbet schlimmeres
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    70771
    Beruf
    dipl. Ing
    Beiträge
    1,128
    Nun, dafür pst nach meiner Laienansicht der Verputz da. 3mm ist ja extrem schmal.
    Ob die Fuge hätte vermortelt werden sollen, oder hätte mit einer Trennschicht ausgestattet werden sollen, oder so genau richtig ist, kann man mit den dürftigen Indormationen hier nicht sagen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Gäu
    Beruf
    Dispo
    Beiträge
    61
    Vielen Dank schon mal.
    Ich hatte einen Architekten dabei, der bisherige Bauherr ist verstorben.

    Na dann bin ich ja froh das das relativ Normal ist.

    Danke und Gruß Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen