Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Servicetechniker
    Beiträge
    30

    Kellerabdichtung reparieren oder neu machen?

    Hallo,

    bei unserem Neubau letztes Jahr haben wir feststellen
    müssen, dass unsere Kellerabdichtung mangelhaft ist
    (Keller gemauert 36er Poroton Kellerziegel mit Schweißbahn und Styrodur Dämmung).
    Der Sachverständigte stellte folgende Mängel im Groben fest:
    - Überlappung der Schweißbahnen teilweise nicht vorgeschriebene 8cm sondern auch mal <5cm
    - Schweißbahn stellenweise nicht ordnungsgemäß verklebt
    - Hausecken nicht auf 45Grad gefast, Schweißbahn überlappt an scharfen Ecken
    - Übergang der Schweißbahn von Kellerwand zur Bodenplatte nicht genug abgerundet (gebäucht oder wie ich das nennen soll)
    - Styrodurplatten an Schweißbahn mit jeweils zwei Klebepunkten befestigt, Füllmaterial übt vertikale Kraft auf Noppenbahn und somit auf Styrodurplatten, die wiederum diese auf die Schweißbahn übertragen....Irgendeine Folie müsste dazwischen verlegt werden
    -die Drainage ist weitgehend in Ordnung

    Meine Fragen nun:
    - kann man die Mängel reparieren oder muss man hier alles abreissen und neu verlegen?......z.B. die undichten Stellen mit Bitumendickbeschichtung bearbeiten
    - kann man die Hausecken auch jetzt im Nachhinein irgendwie ohne Fasung schützen?

    Für ein paar hilfreiche Antworten wäre ich dankbar.
    Danke vorab!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellerabdichtung reparieren oder neu machen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauwolf
    Gast
    Hallo,

    also hierbei stellt also ich würde in diesem Fall komplett sanieren,
    aber auch bei einem System bleiben, also entweder nochmals komplett mit Schweißbahnen verkleben und die Detail wie ( Kanten, Übergang Bodenplatte) richtig Fachgerecht herstellen. Somit wäre man auf der sicheren Seite, aufgraben muss man sowieso.
    Von einem Ausbessern mit Bitumendickbeschichtung kann ich nur abraten, unterschiedliche Materialien, kann wiederum zu Rissen führen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen