Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kondenswasser

  1. #1

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Overath
    Beruf
    Dipl.-Inf.
    Beiträge
    38

    Kondenswasser

    Hallo zusammen,

    ich hab eine kurze Verständnisfrage. Wir sind gerade dabei die Styropordämmung zu verlegen (Innenputz ist schon da). Darauf kommt FBH und dann Zementestrich.

    An einigen kalten Außenwänden kondensiert das Wasser und läuft dann nach unten, so dass es unter der Dämmung an der Außenwand etwas feucht ist. Nicht so schlimm dass da das Wasser steht, aber ein bißchen halt.

    Ist das ein Problem? Wenn der Estrich drauf kommt, wird doch eh wieder alles nass, oder hab ich da was falsch verstanden?

    Besten Dank schon mal.

    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kondenswasser

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    S-H
    Beruf
    Maurermeister und SV
    Beiträge
    139
    Etwas Kondenswasser unterm Estrich ist kein Problem, das trocknet mit der Zeit ab.
    Übrigens wenn der Estrich rein kommt, dürfte eigentlich nicht wieder alles nass werden, sonst ist er falsch eingebaut worden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Overath
    Beruf
    Dipl.-Inf.
    Beiträge
    38
    Na ja, was heißt alles nass. Die Feuchtigkeit schlägt sich natürlich an den Wänden nieder und ich glaube kaum, dass es unter der Dämmung knochentrocken bleibt, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen