Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bettung Betonsteinpflaster

Diskutiere Bettung Betonsteinpflaster im Forum Außenanlagen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    D
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    21

    Bettung Betonsteinpflaster

    Hallo,


    wir möchten gerne Betonsteinpflaster Anthrazit als Pkw-Stellplatz 8cm Stark ,Format 30x20 im viertel-Verband verlegen.

    Jetzt stellt sich die Frage der 5cm Bettung. Würdet ihr ein Brechsand Splitt Gemisch 0-5 und damit Später auch gleich die Fugen einschlämmen

    oder 5cm Edelsplitt 2-5mm und zum verfugen später 1-3mm Einfegesplitt verwenden ?

    und bitte erläutern...


    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bettung Betonsteinpflaster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    Zitat Zitat von justi-mami Beitrag anzeigen
    und bitte erläutern...
    gut , dann will mal erläutern :

    du bist seit sieben jahren im forum angemeldet .

    das forum hat eine suchfunktion . da klickt man auf suchen

    gibt pflasterbettung , splitt , brechsand .......... ein.


    etwas einfacher ist : die letzten drei - vier wochen von http://www.bauexpertenforum.de/forumdisplay.php?f=20
    überfliegen , da ist das thema 7 oder 8x drin .
    und jede woche weiter zurück , kommen 3x dazu ...

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    wasweissich
    Gast
    und für alle robin hoods und brüder tucks :

    nein , ich bin kein unfreundlicher mensch .

    ich bin auch durchaus hilfsbereit .

    aber die gleiche frage spätestens jeden zweiten tag von neuem durchzukauen muss nicht sein .

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2008
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Bürokaufmann
    Beiträge
    9
    Wir haben damals auch selbst gepflastert und uns diverse Meinungen diesbezüglich eingeholt. Fakt ist das wir uns für die teurere Variante entschieden haben , sprich Edelsplitt 2-5mm und 1-3mm Einfeg Splitt ist aRdt.

    Wichtig ist noch das ihr Fugen von 3-5mm einhaltet. Hält Bombenfest.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    ich hab heut meinen großzügigen Tag

    Ich würde 0/5 als Körnung für die Bettung wählen und die sollte im verdichteten Zustand 3-5cm dick sein. Eher nur 3cm denn 5
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    D
    Beruf
    Bürokauffrau
    Beiträge
    21
    Zitat Zitat von alex2008 Beitrag anzeigen
    ich hab heut meinen großzügigen Tag

    Ich würde 0/5 als Körnung für die Bettung wählen und die sollte im verdichteten Zustand 3-5cm dick sein. Eher nur 3cm denn 5

    sehr nett von dir . kann man dann für die spätere Verfugung Einfegesplitt 1-3mm verwenden ? Wir möchten schon dunkle Fugen haben..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Avatar von alex2008
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Südschwarzwald
    Beruf
    Maschinist
    Benutzertitelzusatz
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Beiträge
    3,251
    ich bevorzuge zwar 0/2 aber auch 1/3 sollte gehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen