Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    LB
    Beruf
    IT
    Beiträge
    7

    Nacharbeiten werden nicht durchgeführt

    Welche Möglichkeiten habe ich wenn der Bauträger die im Abnahmeprotokoll dokumentierten offenen Punkte nicht angeht?
    (Abschlagzahlung wurde einbehalten)
    Es handelt sich hier um "Kleinigkeiten" wie ein nicht ganz mittig montierter Wanneneinlass aber auch größere Themen wie der nicht fertiggestellte Balkon...

    Auf schriftliche Anfragen kommt keine Antwort, auch auf Fristsetzungen zur Terminnennung keine Reaktion.
    Am Telefon werde ich vertröstet das das alles erledigt werden würde, nur das "wann" wird nicht beantwortet.

    Überlege nun zum Anwalt zu gehen, eine Frist zu setzen zur Nachbesserung/Behebung der offenen Punkte. Wenn das nicht erfolgt die Behebung durch ein anderes Unternehmen durchführen lassen und die Kosten beim Bauträger einzureichen.


    Ist das Vorgehen richtig?
    Was würdet ihr mir empfehlen.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Nacharbeiten werden nicht durchgeführt

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast
    Nicht nur überlegen zum Anwalt zu gehen.

    Hingehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,793
    zum Anwalt zu gehen, eine Frist zu setzen zur Nachbesserung/Behebung der offenen Punkte.
    der Ansatz ist doch gut, jetzt an die Ausführung, SOFORT
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen