Ergebnis 1 bis 12 von 12

Leuchten für den Keller

Diskutiere Leuchten für den Keller im Forum Elektro 2 auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schaafheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    72

    Leuchten für den Keller

    Hallo,

    welche Leuchten wären für den Keller ( Waschraum, Hobbyraum, Garage, Vorratsraum) die geeignesten?

    Der Keller ist mit der Dämmung an der Decke ca. 2,01m hoch. (Die Dämmung ist noch nicht an der Decke)

    Kann mir jemand von euch Tips geben, was so gängige Leuchten für den Keller sind?

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Leuchten für den Keller

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Das würde ich an der Nutzung festmachen.

    Räume die längere Zeit genutzt werden würde ich mit Neonröhren bestücken, für alles andere kannst Du eine beliebige Leuchte und Leuchtmittel wählen.
    Erhöhte Anforderungen hinsichtlich IP Klasse o.ä. bestehen hier nicht.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schaafheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    72
    Danke für die Antwort, kann ich Neonröhren direkt in die Kellerdeckendämmung setzen? Oder Habe ich dann eine schlechtere Lichtausbeute?
    Gibt es eigentlich auch diese Röhren als LED?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Jens83 Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort, kann ich Neonröhren direkt in die Kellerdeckendämmung setzen? Oder Habe ich dann eine schlechtere Lichtausbeute?
    Wie willst DU die IN die Dämmung setzen? Die üblichen Leuchten sind für so eine Montage nicht zugelassen (Wärmeentwicklung).

    Zitat Zitat von Jens83 Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich auch diese Röhren als LED?
    Aber klar doch, doch die willst Du nicht bezahlen.

    Wenn Du Bedenken wegen der Raumhöhe hast, dann könnte man evtl. auch über Wandleuchten nachdenken.

    Üblicherweise verbaut man im Keller möglichst einfache (günstige) Leuchten. Natürlich steht Dir frei auch mehr Geld auszugeben. Es gibt auch flache LED Leuchten mit nur wenigen Zentimetern Aufbauhöhe (um die 5cm). Oder Einbauleuchten, die haben dann irgendwas um 8cm.

    Es gibt auch Flache Leuchten ähnlich wie Unterbauleuchten, die sind nur 3-4cm hoch. Oder Google mal nach Ultraslim LED Panel, die sind nur knapp über 1cm hoch. Kosten natürlich Geld, und das nicht zu knapp. Wäre mir für den Keller zu schade.

    Die Auswahl ist riesig.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schaafheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    72
    Werden die Röhren denn so heiß?

    Würde eine Neonröhre mit ca. 25W für einen Raum ca.4x3m reichen? (Hobbyraum) Ich will eben auch nicht unnötig starke Leuchten verwenden, daher die Idee mit den LED´s. Aber ich denke auch die sind mir für den Keller zu teuer.

    Das mit den Lampen an den Wänden ist eigentlich auch eine gute Idee.

    Gibt es mittlerweile auch Energiesparlampen, die nicht 5 Minuten brauchen bis sie richtig hell sind?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Jens83 Beitrag anzeigen
    Werden die Röhren denn so heiß?
    Heiß genug. Abgesehen davon gibt es eine Montageanleitung für die komplette Leuchte, und diese Vorgaben müssen eingehalten werden.

    Zitat Zitat von Jens83 Beitrag anzeigen
    Würde eine Neonröhre mit ca. 25W für einen Raum ca.4x3m reichen? (Hobbyraum) Ich will eben auch nicht unnötig starke Leuchten verwenden, daher die Idee mit den LED´s. Aber ich denke auch die sind mir für den Keller zu teuer.
    Kommt auf das Hobby an.

    Mir wären ca. 25W zu wenig. Man kann sich aber auch hinsetzen und rechnen, simulieren usw.

    Zitat Zitat von Jens83 Beitrag anzeigen
    Gibt es mittlerweile auch Energiesparlampen, die nicht 5 Minuten brauchen bis sie richtig hell sind?
    Na ja, 5 Minuten brauchen die nicht, aber 1 Minute ist schon mal drin. Es gibt hier 2 Anforderungen. Einmal die Zeit bis das Leuchtmittel beginnt zu leuchten (typ. 1Sekunde) und dann die Zeit die benötigt wird, bis das Leuchtmittel xx% der Helligkeit erreicht hat (typ. 80%).
    Gute Leuchtmittel erreichen innerhalb von etwa 30 Sekunden die 80%. Eine Person kann da den Unterschied zu 100% kaum noch feststellen.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schaafheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    72
    ok, ich glaube ich schau mich mal nach Wandlampen bzw. Neonröhren im Netz um.

    Wenn noch Fragen auftauchen, schreib ich einfach drauf los.

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Student
    Beiträge
    2
    Also LED Ersatz gibt es ja bereist zuhauf. Schau hier: http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=...All-Categories
    oder hier http://lichtprofi.de/led-innenbeleuchtung/. Beachte nur die Lichtfarbe. LEDs haben meist einen anderen Farbton als andere Leuchtmittel. Selbst wenn von 2700k (warm weiß) gesprochen wird, unterscheidet sich die Lichtfarbe dennoch leicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    06.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Mutter
    Beiträge
    110
    Wenn Du was gefunden hast für Deinen Keller sag mal Bescheid. :-) Bin auch noch auf der Suche nach der optimalen Lösungen für niedrigen Keller mit Dämmung. Diese Ultra-Flachen LED-Panels habe ich mir gerade mal angesehen. Höhe von 13mm natürlich super. Preis, naja fürn Keller etwas teuer aber man kann drüber nachdenken. Was mich hier nur wieder stört: Wohin mit dem Netzteil was ja bei den Dingern benötigt wird? Oder gibt es sowas vielleicht schon zum integrieren in den Lichtschalter? Oder wo packt man das überlicherweise hin?

    Danke und Gruß
    Julia
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    kappradl
    Gast
    Zitat Zitat von Jens83 Beitrag anzeigen
    Würde eine Neonröhre mit ca. 25W für einen Raum ca.4x3m reichen?
    Dann bau mehrere Lampen mit Schalter davor ein. Eine 25 W Röhre für den Hobbykeller wäre mir zu dunkel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schaafheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    72
    Hallo,

    ich hab mir mal diese hier zum probieren gekauft:

    http://www.elv.de/output/controller....ereich=&marke=
    http://www.elv.de/output/controller....ereich=&marke=

    Sind relativ klein und haben ca. 3cm Aufbauhöhe. Und Die Leuchtmittel mit 6,5 Watt sind sehr hell.
    Man braucht keinen Trafo und die Montage ist mit 2 Schrauben einfach.

    Der Preis mit insgesamt 30 Euro ( Fassung mit Leuchtmittel ) ist nicht gerade billig. Muss aber jeder selbst wissen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    IT
    Beiträge
    357
    Hi,

    sowas in der Richtung wollte ich Dir auch empfehlen....Du kannst alternativ auch mal bei amazon nach delock schauen, ist ein Teil günstiger und etwa gleichwertig wenn nicht sogar einen Ticken wertiger....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen