Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Dipl-Ing.
    Beiträge
    53

    Frage Wandanschluß Schamottrohr Kaminofen

    Hallo Zusammen im neuen Forum,

    habe noch ne Frage zu Abdichtung unseres dreiteiligen wärmedämmenden Kamin an den Innenputz (sieh Photo).
    Zwischen dem Innenputz und dem inneren Schamottrohr ist ein Spalt von ca. 1 cm für die Wärmeausdehnung des Innenrohres. Dort hinten dran ist ja die Dämmwolle des hinterlüftenden Bereiches des Kamins (Außentemperatur).
    Nach Rücksprache mit dem Kaminhersteller muß das offen bleiben, Spalt würde durch die Rosette überdeckt werden. Mit einer gewissen Luftzirkulation ist allerdings kaum zu rechnen, da die Dämmplatte sehr dicht ist.
    Wie kann ich diesen Ringspalt zwichen Putz und Innenrohr verschließen, bzw. kann man das überhaupt, da am Schamottrohr ja sehr hohe Temperaturen herschen können (beim Rußbrand bis zu 1000 °C)?
    Bauleiter hat gar keine Ahnung zu diesem Thema und Kaminofen kommt erst zu einem späteren Zeitpunkt. Will nur alles vorbereiten für später.

    Gruß Holdi
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wandanschluß Schamottrohr Kaminofen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Z.B. mit einer hochhitzebeständigen Dichtschnur (aus dem Ofenbau).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2011
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Dipl-Ing.
    Beiträge
    53
    Habe ich auch angesprochen. Der Kaminhersteller meinte nur diese Glasfaserdichtschnüre (Ersatz für die Asbestschnüre) würden die 1000 °C, die bei einem Rußbrand vorkommen könnten, nicht überleben. Unter normalen Bedingungen werden die Temperaturen ja nicht so hoch.

    Gruß Holdi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen