Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kellerwandabdichtung sanieren

Diskutiere Kellerwandabdichtung sanieren im Forum "Bautenschutz" auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    10

    Frage Kellerwandabdichtung sanieren

    Hallo zusammen,

    ich muß meine Kellerwandabdichtung sanieren, da jede Menge Wasser eindringt.
    Die Abdichtung wurde mittels Anstrich vor ca. 15 Jahren aufgetragen (ich hoffe es handelt sich um einen Bitumenanstrich und nicht um Teer).
    Jetzt meine Frage:
    Ist es möglich eine Dickbeschichtung auf den Bitumenanstrich aufzubringen wenn ja, wie (Voranstrich)?
    Oder muß ich wieder einen Bitumenanstrich verwenden?
    Viele Grüße
    Mittex
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellerwandabdichtung sanieren

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wie sollen wir wissen, was da drauf kann, wenn Du nicht mal weisst, was da drauf ist?

    Ausserdem beginnt man eine solche Maßnahme eigentlich damit, den Lastfall zu ermitteln. Denn wer sagt, dass eine Dickbeschichtung überhaupt geeignet ist/wäre? I.A. wohl keiner!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    10
    Wie ich geschrieben habe, gehe ich von einem Bitumenanstrich aus.
    Werde das aber sicherheitshalber noch prüfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    07.2010
    Ort
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Beruf
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Beiträge
    899
    Zitat Zitat von Mittex Beitrag anzeigen
    Wie ich geschrieben habe, gehe ich von einem Bitumenanstrich aus.
    Werde das aber sicherheitshalber noch prüfen.
    Guten Abend,
    wenn, wie im ersten post beschrieben, jede Menge Wasser eintritt, sollte zunächst einmal die Ursache dafür ermittelt werden. Danach kommt dann (vielleicht auch als Nebenerffekt) der weitere Weg nach Zielbeschreibung zum Vorschein.

    Nur aus der Ferne
    svjm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    10
    Die Ursache ist eine falsch angebrachte Abdichtung, die nicht komplett über die Fläche aufgetragen war.
    Der Lastfall 6-1 trifft bei mir zu.
    Viele Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2011
    Ort
    München
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    10
    Lastfall: aufstauendes Sickerwasser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen