Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Dachau
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    346

    Türschließer bei Mauernische

    Hallo, ich suche einen Türschließer für eine Haustür die in einer Nische verbaut ist, d.h. der Schließer muss etwa 30 cm von der Angel wegbleiben. Alle Hersteller die ich bisher gesehen habe geben aber so etwa 50 mm als Maß zwischen Angel und Kante Schließer an. Eigentlich sollte das ja keine Rolle spielen, aber da die Hersteller dieses Maß teilweise auf den mm tolerieren bin ich jetzt schon ein wenig unsicher. Hat jemand Erfahrungen mit Schließern die weiter weg montiert wurden?

    Danke und Grüße

    Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Türschließer bei Mauernische

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    hast du es schon einmal über einen innenliegenden türschließer im falzbereich nachgedacht?

    aus welchem material besteht die tür? welche abmessungen haben türblatt und rahmen/zarge?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Dachau
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    346
    Türschließer im Falz geht wohl nur noch schlecht, da die Tür bereits fertig eingebaut ist.
    Die Tür ist aus Holz, der Rahmen steht nur ca. 4 cm über das Blatt hinaus, da ist also auch nicht genug Luft für eine Montage des Schließers am Rahmen. In dem Bild wird es evtl. deutlicher:

    Name:  IMG_5502.jpg
Hits: 169
Größe:  20.7 KB

    Tür ist etwa 100 x 210 cm.
    Ich hätte ja auch nichts dagegen es mal einfach auszuprobieren, wenn da nachher nicht diese hässlichen Bohrlöcher im Türblatt wären..

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2010
    Ort
    malta
    Beruf
    tischlermeister
    Beiträge
    14
    Hallo
    eine möglichkeit wären selbstschließende Bänder- also beim öffnen hebt sich die tür,die schwerkraft schließt sie dann.
    man kann auch was nettes bauen mit umlenkrolle am rahmen u ein hübsches gewicht drangehängt- entsprechend der gewünschten zugkraft.
    ansonsten wirds wohl aufwendig...
    gruß von andreas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    es ist immer aufwändig, solche türen im nachhinein weiter auszustatten.

    die selbstschließenden bänder wären eine weitere option.

    einen aufsitzenden ots würde ich auch nicht machen, der haut die optik um.
    Geändert von rolf a i b (29.03.2012 um 05:20 Uhr) Grund: rächdschraipunk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301
    wie wäre es mit einer überkopfmontage auf der bandgegenseite
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Dachau
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    346
    Ah, da gibt es ein offensichtliches Missverständnis: ich brauche einen Türschließer mit Dämpfung; die Tür ins Schloß zu knallen schaffen die Kinder auch ohne. Resultat: herausgerissene Schließbleche und außen ein verbogener Alurahmen (die Tür wiegt, wenn die auf wenigen mm gebremst werden muss dann geht da schon was ab). Da es in meiner Familie offensichtlich wichtiger scheint fünf zehntel Sekunden schneller aus dem Haus zu kommen als eine optisch ansprechende Tür zu haben werde ich wohl so einen Türschließer/dämpfer montieren, bevor ich weiter ständig an den Folgen zugeknallter Türen (und im Winter auch mal gerne stundenlang offenstehender Türen) herumlaborieren darf. Optik hin oder her, wat mutt dat mutt halt eben.

    Evtl. habe ich auch die Frage falsch gestellt: was passiert wenn ich einen Türschließer weiter vom Türscharnier weg montiere? Gut, die Kräfte zum Öffnen der Tür, bzw. die Schließkräfte des Gerätes(er, eigentlich die Momente, aber seis drum) nehmen zu, aber sonst?

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Dachau
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    346
    Zitat Zitat von sniper Beitrag anzeigen
    wie wäre es mit einer überkopfmontage auf der bandgegenseite
    Bandgegenseite? Meinst Du die Seite an der die Tür von Dir weg öffnet? Das ist Außen; da sieht es zum Einen nicht viel besser aus, und zum Anderen ist dort Außen, und ich möchte ich den Schließer nur äußerst ungern der Witterung aussetzen.

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen